Buchpremiere: Maria Josepha, Augusts des Starken Schwiegertochter

Buchvorstellung am 6. März im Haus der Kathedrale, Dresden


Sein Buch über die verdienstvolle sächsische Kurfürstin und polnische Königin Maria Josepha stellt Ernst Günther am 6. März im Haus der Kathedrale in Dresden vor.

Dresden, 26.02.09: Ein Buch über die verdienstvolle sächsische Kurfürstin und polnische Königin Maria Josepha mit dem Titel "Maria Josepha, Augusts des Starken Schwiegertochter" von Ernst Günther ist im Tauchaer Verlag erschienen. Vorgestellt wird das Buch bei einer Buchpremiere mit dem Autor am Freitag, dem 6. März, 19 Uhr, im Haus der Kathedrale in Dresden (Bischof-Gerhard-Saal).

Zum Inhalt des Buchs
Die habsburgische Kaisertochter Maria Josepha, vom Alten Fritz verunglimpft, hat in schwerer Zeit viel für Sachsen getan. Dresden verdankt ihr nicht nur die Katholische Hofkirche, sondern auch die ersten Sozialstiftungen. Mit Maria Josepha begann eine neue Ära in Kirchenmusik und Dresdner Oper.

Das Jahr 2009 ist das Jahr des 310. Geburtstages der katholischen Herrscherin. St.-Benno-Buchhandlung, Tauchaer Verlag und Autor laden zur Buchpremiere herzlich ein.

link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz