Christliches Friedensseminar Königswalde: "Gehorsam ist des Christen Schmuck?"

am 9. und 10. Mai in Königswalde bei Werdau

Unter dieser Überschrift eines Schillergedichts wird am Wochenende vom 9./10. Mai in Königswalde bei Werdau die Frage nach Gehorsamspflicht und Widerstandsrecht gegenüber staatlichen Autoritäten Thema einer Seminartagung sein.

Königswalde/Werdau, 23.04.09: Unter der einem Schillergedicht entnommenen Überschrift "Gehorsam ist des Christen Schmuck?" wird am Wochenende vom 9. und 10. Mai in der evangelischen Jacobikirche in Königswalde (bei Werdau) die Frage nach Gehorsamspflicht und Widerstandsrecht gegenüber staatlichen Autoritäten Thema einer Seminartagung sein. "Wie Christen im Jahre 1989 diese Frage buchstabierten und beantworteten, das ist in diesem Jahr ja Gegenstand vielfältiger Gedenk- und Jubiläumsveranstaltungen", sagt Pfarrer Michael Gehrke (Crimmitschau), der dem Vorbereitungskreis des Seminars angehört. "Bei unserem Seminar soll es dagegen vor allem darum gehen, auf welche Weise wir heute vor diese Frage gestellt sind."

Einstimmen wird auf das Thema am Samstagvormittag ab 10 Uhr eine Bibelarbeit mit Pfarrer Gehrke über sehr
unterschiedliche Antworten zu dieser Fragestellung im Alten und Neuen Testament. Um 14 Uhr beginnt dann das Seminar mit dem Hauptreferat, gehalten von KR Dr. Thomas A. Seidel (Weimar). Anschließend ist eine Diskussion und Vertiefung des Themas in der Gruppenarbeit geplant, welche gegen 18 Uhr wieder in ein Plenum münden soll.

Außerdem wird an diesem Tag eine Ausstellung mit Werken verschiedener Künstler aus Westsachsen und Ostthüringen eröffnet. Gezeigt werden Werke, die im Zusammenhang mit der Friedlichen Revolution 1989 geschaffen wurden. Zu den Ausstellungsstücken gehören Werke u.a. von Johannes Feige, Elly-Viola Nahmmacher und Matthias Klemm. Im abendlichen Kulturprogramm ab 20 Uhr wird Musik von Orgel und Flöte zu hören sein. Die Tagung endet mit einem Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr. Eine Kinderbetreuung wird angeboten, dazu bitte rechtzeitig vorher melden.

Um Anmeldung zum Seminar wird gebeten:
Christliches Friedensseminar
OT Königswalde, Bachstrasse 3, 08412 Werdau
Tel. 03761 / 82505
mail@friedensseminar.de

mg

www.friedensseminar.de


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz