Classic meets Jazz

am 23. Mai um 19.30 Uhr im Bischof-Benno-Haus


Das Bischof-Benno-Haus.
Zu einem abwechslungsreichen Konzert mit dem Saxophonquartett "modernsax berlin" lädt das Bischof-Benno-Haus am 23. Mai um 19.30 Uhr nach Schmochtitz bei Bautzen ein.

Schmochtitz bei Bautzen, 14.04.09 (bbh): Zu einem abwechslungsreichen und kurzweiligen Konzert mit dem Saxophonquartett „modernsax berlin“ werden alle Freunde der Schmochtitzer Bühne am Samstag, dem 23. Mai, um 19.30 Uhr in das Bischof-Benno-Haus eingeladen.

Zu dem Quartett gehören Gerold Gnausch (Sopransaxophon), Dieter Velte (Altsaxophon), Rico Wolff (Tenorsaxophon) und Sebastian Pietsch (Baritonsaxophon). Im Anschluss an ihr professionelles Studium der klassischen Musik an verschiedenen Hochschulen Deutschlands wurden alle Musiker als Solo-Bläser an führende Opernhäuser von Berlin und Brandenburg engagiert. Die Saxophonisten widmen sich der besonderen Herausforderung – die Begegnung von U- und E-Musik wurde zum exzellenten Markenzeichen.

Ein Repertoire, ausgehend von Barock und Klassik bis hin zum Tango und Jazz unterstreicht diese besondere Klangwirkung. Im ersten Teil des Programms erklingt klassische Musik, von Bach bis Bizet. Moderner geht es im zweiten Teil zu. Das Quartett spielt u.a. Peterson`s „L’ ultima canzone“, Piazzolla`s „Tango argentino“ und Whitlock`s „Celtic suite“.

link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz