"Glaube als Chance" 

Dekanatstag im Kloster St. Marienthal am 6. September  

 st. marienthal

Ostritz, 02.09.2009 (KPI): Seit 775 Jahren besteht das Kloster St. Marienthal nunmehr. Auf so eine lange Zeit kann keine der umliegenden katholischen Pfarreien zurückblicken. Viele Impulse sind aber von den Schwestern in Marienthal an die Gemeinden gegangen - nicht zuletzt beim Jubiläum 1987, als 25.000 Menschen nach Marienthal strömten. 

Deshalb wollen am kommenden Sonntag, dem 6. September, die Pfarreien Ostritz, Zittau, Löbau, Oppach, Neugersdorf und Leutersdorf, die gemeinsam das Dekanat Zittau bilden, den Schwestern in ihrem Jubiläumsjahr gratulieren. 

Erwartet werden ca. 500 Gäste, die um 10 Uhr im Ehrenhof des Klosters zusammenkommen. Ein Gottesdienst, musikalisch gestaltet von den vereinigten Kirchenchören der Pfarreien, eröffnet den Dekanatstag. Eine Kloster-Rallye für die Kinder und Führungen für die Erwachsenen laden anschließend ein, das Kloster näher kennen zu lernen.

Das Thema des Dekanatstages „Glaube als Chance" wird in einer Podiumsdiskussion ernsthaft und in einem Kabarettprogramm humorvoll beleuchtet. Eine Andacht um 15 Uhr beschließt diesen Tag.


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz