Deutsche Erstaufführung eines Orgelwerkes

im Dresdner Orgelzyklus in der Kathedrale am 11. März


Mit der deutschen Erstaufführung eines Werkes des in den USA lebenden Komponisten Ofer Ben-Amots (* 1955) wartet der Dresdner Orgelzyklus am Mittwoch, dem 11. März, in der Dresdner Kathedrale auf.

Dresden, 02.03.2009 (KPI): Mit der deutschen Erstaufführung eines Werkes des in den USA lebenden Komponisten Ofer Ben-Amots (* 1955) wartet der Dresdner Orgelzyklus am Mittwoch, dem 11. März, in der Dresdner Kathedrale auf. Die Geistliche Orgelmusik beginnt um 20 Uhr. Der Organist Prof. Jürgen Essl aus Stuttgart spielt außer der Erstaufführung Werke von Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy sowie eine Improvisation.

Eintritt: 5 Euro (nur Abendkasse).


link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz