"Die Dreigroschenoper"

Aufführung im St. Benno-Gymnasium am 12., 13. und 14. Juni


Bertold Brechts "Die Dreigroschenoper" mit der Musik von Kurt Weill führt die Theater-AG des St. Benno-Gymnasiums in der kommenden Woche auf: am 12., 13. und 14. Juni jeweils um 19 Uhr in der Turnhalle der Schule.

Dresden, 03.06.2009 (KPI): Bertold Brechts "Die Dreigroschenoper" mit der Musik von Kurt Weill führt die Theater-AG des St. Benno-Gymnasiums in der kommenden Woche auf. Das Stück stellt eine besondere Herausforderung an die Schülerinnen und Schüler dar, weil neben dem Schauspielerischen auch Musik und Gesang zum Einsatz kommen. Dies bereite den jungen Menschen, die alle aus den Klassen 10 bis 12 kommen, aber zugleich große Freude, sind sich Nicole und Wolfgang Maier sicher, die beide am St. Benno-Gymnasium unterrichten und gemeinsam die Einstudierung leiten. "Wir erwarten fröhliche und beschwingte Theaterabende", prophezeien die beiden Pädagogen.

Die Aufführungen beginnen am 12., 13. und 14. Juni jeweils um 19 Uhr in der Turnhalle des St. Benno-Gymnasiums (Pillnitzer Str. 39). Der Eintritt ist frei – die Schülerinnen und Schüler bitten um eine Spende für ihre sozialen Projekte in Kolumbien, Afrika und Indien.

Das St. Benno-Gymnasium feiert in diesem Jahr – gemeinsam mit dem Dresdner Kapellknabeninstitut – sein 300-jähriges Bestehen.


link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz