Dresdner Kapellknaben und St. Benno-Gymnasium werden 300 Jahre alt

Pressekonferenz zum Festjahr am 27. Februar


Feiern wie das St. Benno-Gymnasium Jubiläum: Die Kapellknaben.
Das Jahr 2009 ist für zwei wichtige katholische Institutionen in Dresden und Sachsen ein ganz besonderes Jahr: Die Dresdner Kapellknaben und das St. Benno-Gymnasium Dresden begehen ihr 300. Jubiläum.

Dresden, 23.2.2009: Das Jahr 2009 ist für zwei wichtige katholische Institutionen in Dresden und Sachsen ein ganz besonderes Jahr: Die Dresdner Kapellknaben und das St. Benno-Gymnasium Dresden begehen ihr 300. Jubiläum.

Beider Geschichte begann mit der Konversion Augusts des Starken. Die katholischen Kapellknaben wurden 1709 für die Gestaltung der Gottesdienste in der Hofkirche gegründet. Für die jungen Sänger wurde auch eine Lateinschule eingerichtet: das St. Benno-Gymnasium.

Das Jubiläumsprogramm, das sich vom Frühjahr 2009 bis zu einer Festwoche im Herbst erstreckt, wird auf einer Pressekonferenz am Freitag, 27. Februar, um 10.30 Uhr im Kapellknabeninstitut, Wittenberger Straße 88, Dresden (Striesen) vorgestellt.

Anwesend sein werden der Bischof von Dresden-Meißen, Joachim Reinelt, der musikalische Leiter der Dresdner Kapellknaben, Kirchenmusikdirektor Matthias Liebich, der Direktor des St. Benno-Gymnasiums, Stefan Schäfer, und der Vorsitzende des katholischen Schulwerks St. Benno e.V., Clemens Burschyk.




www.kapellknaben.de

www.benno-gym.de

link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz