Ein Sachse in Russland: Bischof Pickel reist in die Kabardino-balkarische Republik

Ein Bericht aus dem Bistum Saratow in Südrussland


"Russland hat die Weihnachtsfeiertage bis zum 10. Januar ausgedehnt. Heute, am Sonntag, 11. Januar (!), ist erster Schul- und Arbeitstag im neuen Jahr. Die christlichen Wurzeln der Nation scheinen doch manchmal sehr trocken...", schreibt Bischof Pickel.

"Flughafen Saratow. Im Warteraum konnte ich mit einem Blick feststellen, dass wir weniger als 30 Passagiere sein werden. Das hieß: Anstelle der üblichen Jak 42 wird eine kleine Jak 40 fliegen. Die Beschreibung dieses einem Überlandbus der 50-er Jahre gleichenden Flugzeugs spare ich mir hier..."

Die Erlebnisse von Bischof Clemens Pickel, einem gebürtigen Sachsen, bei seiner ersten Reise im neuen Jahr, können Sie hier nachlesen...

Zu den Internetseiten von Bischof Pickel hier klicken...

Bischof Pickel im Wort zum Tag auf MDR 1 Radio Sachsen - hier klicken...


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz