Elisabeth-Oratorium in Dresden

am 14. März um 15 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche Dresden-Johannstadt


Die Herz-Jesu-Kirche in Dresden-Johannstadt.
Ein Elisabeth-Oratorium wird am Sonnabend, 14. März, um 15 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche in Dresden-Johannstadt aufgeführt. „Wenn das Brot, das wir teilen als Rose blüht“ lautet der Titel des Werks.

Dresden, 24.02.2009 (KPI): Ein Elisabeth-Oratorium wird am Sonnabend, 14. März, um 15 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche in Dresden-Johannstadt (Borsbergstr. 13) aufgeführt. „Wenn das Brot, das wir teilen als Rose blüht“ lautet der Titel des Werks mit Texten von Claus-Peter März (Erfurt) und der Musik von Kurt Grahl (Leipzig).

Es wirken mit: Der Chor, die Kinderschola (Leitung: Marlen Henschel und Constance Thomas) und die Vorjugendgruppe (Leitung: Thomas Gockel) sowie ein Instrumentalensemble der Pfarrei Pirna. Die Orgel spielt Ursula Trexler.
MB

link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz