Mütter und Väter stärken - eine familienpolitische Herausforderung im zusammenwachsenden Europa 

Schmochtitzer Forum am 18. September

Bischof-Benno-Haus

Bautzen, 27.08.2009: Unter dem Titel "Mütter und Väter stärken - eine familienpolitische Herausforderung im zusammenwachsenden Europa" lädt das Bischof-Benno-Haus Schmochtitz zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „Schmochtitzer Forum" für Freitag, den 18. September 2009, um 19.00 Uhr ein.  Als Referent dieses Abends, der im Rahmen der Europa-Akademie 2009 - Osteuropa-Seminar stattfindet, hat Dr. Peter Döge aus Berlin zugesagt.

Familie - ein Dauerthema in Gesellschaft, Politik und Kirche. Häufig wird vor allem über Missstände geklagt: Kinder als Armutsrisiko, mangelnde Erziehung, die schwierige Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Verwahrlosung von Kindern usw. Demgegenüber fragt diese Veranstaltung zuerst einmal danach, was Väter und Mütter leisten. Nicht nur für ihre Kinder und die ganze Familie, sondern auch für Gesellschaft und Kirche; denn ohne den Einsatz von Eltern gäbe es keine Kinder und keine Zukunft. Umgekehrt stellt sich die Frage, wo und wodurch Mütter und Väter Unterstützung erfahren können.

Der Referent dieser Veranstaltung war u.a. verantwortlich für die Erstellung von zahlreichen Gutachten und Studien zur Geschlechterpolitik, Leitung von Forschungsprojekten zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie zur Evaluation staatlicher Innovations- und Technologieförderung. Peter Döge veröffentlichte zahlreiche Bücher und Aufsätze zu diesen Themenbereichen, zuletzt: Männer - Paschas oder Nestflüchter? Zeitverwendung von Männern in der Bundesrepublik Deutschland.

Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingeladen.


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz