300 Jahre St. Benno-Gymnasium und Kapellknaben 

Festwoche mit prominenten Gästen 

im St. Benno-Gymnasium

Dresden, 15.09.2009 (KPI): "Fest und Arbeit gehören zum Wesen des Menschen. Auch Kirche ist immer zugleich Arbeit und Fest", erläuterte Bischof Joachim Reinelt bei einer Pressekonferenz heute Vormittag in Dresden im Blick auf die bevorstehende Festwoche. Die Feierlichkeiten zum 300-jährigen Bestehen des Dresdner St. Benno-Gymnasiums und der Dresdner Kapellknaben enden mit einer an Höhepunkten reichen Festwoche vom 20. bis 29. September. So wird zum Jubiläumsgottesdienst am Freitag, dem 25. September, um 9.30 Uhr in der Kathedrale der Erzbischof von München und Freising Dr. Reinhard Marx erwartet, der im Jubiläumsgottesdienst auch die Festpredigt halten und den Bischofsstab des heiligen Benno mitbringen wird. Dieser verbindet seit der Reformation das Erzbistum München und Freising mit dem Bistum Dresden-Meißen, denn seine Gebeine ruhen im Münchner Liebfrauendom. Zudem besteht seit einiger Zeit eine Partnerschaft zwischen beiden Bistümern, die sich nicht zuletzt darin zeigte, dass das bayrische Erzbistum den Bau des St. Benno-Gymnasiums in den 90er Jahren mit einer großzügigen finanziellen Spritze von 16,5 Millionen DM ermöglichte. "Ohne die Hilfe des Erzbistums München und Freising wäre diese Schule nicht gebaut worden", betont Bischof Joachim Reinelt dankbar. Musikalisch gestaltet wird der Festgottesdienst von den Dresdner Kapellknaben und dem Jazzchor des St. Benno-Gymnasiums.
Im Anschluss an den feierlichen Gottesdienst findet um 11 Uhr im St. Benno-Gymnasium ein Festakt statt.

"Pädagogisches Quartett" am 20. September

Eröffnet wird das reichhaltige Programm der Festwoche mit einem "Pädagogischen Quartett" am kommenden Sonntag, dem 20. September, um 18 Uhr in der Turnhalle des St. Benno-Gymnasiums (Pillnitzer Str. 39) zum Thema "Aufbruch im Umbruch - Pädagogische Herausforderungen einer neuen Zeit". Als Referenten werden auf dem Podium diskutieren die Pastoraltheologin und Religionspädagogin Prof. Maria Widl, Erfurt, der Psychotherapeut Dr. Hans-Joachim Maaz, Halle, der Bad Godesberger Schulleiter und Jesuit P. Dr. Theo Schneider SJ sowie der Jazztrompeter Till Brönner, Bonn. Moderiert wird die Diskussion von der ZDF-Journalistin Michaela Pilters, Mainz.

"Aus einer Wurzel"

Anlässlich des 300-jährigen Bestehens der Dresdner Kapellknaben und des St. Benno-Gymnasiums erschien das Buch "Aus einer Wurzel" über die Geschichte der beiden Institutionen. Jörg Leopold, Lehrer am St. Benno-Gymnasium, und Jens Daniel Schubert, Publizist und ehemaliger Dresdner Kapellknabe, haben das umfassende Werk erarbeitet. Es ist im Buchhandel erhältlich.

Bereits seit Januar dieses Jahres gab es mehr als 50 Projekte und Veranstaltungen zum Jubiläum, unter anderem ein Ehemaligentreffen mit 800 Ex-Schülern des St. Benno-Gymnasiums, die Rückholung der lange verschollenen Schulfahne, das erste Dresdner Knabenchorfestival, das Patronatsfest, Schülerarbeitswochen, Theater- und Musikaufführungen.

"Natürlich ist die Woche auch erfüllt von Gebet und Besinnung", erläutert Schulleiter Stefan Schäfer. In mehreren festlichen Gottesdiensten versammeln sich in der kommenden Woche Schüler, Lehrer, Eltern, Sänger und Gäste aus aller Welt, um Gott zu danken, ihren Glauben zu festigen und aller zu gedenken, die in den vielen Jahrzehnten seit 1709 an den beiden katholischen Institutionen gelehrt und gelernt haben.

meu

Das Programm der Festwoche:

Sonntag, 20. September
18 Uhr, Turnhalle des St. Benno-Gymnasiums:
Pädagogisches Quartett "Aufbruch im Umbruch - Pädagogische Herausforderungen einer neuen Zeit"
mit Prof. Maria Widl, Erfurt, Dr. Hans-Joachim Maaz, Halle, Pater Theo Schneider SJ, Bonn, Jazztrompeter Till Brönner, Berlin; Moderation: Michaela Pilters, Leiterin der ZDF-Kirchenredaktion, Mainz

Dienstag, 22. September
19.30 Uhr, Aula des St. Benno-Gymnasiums:
Brita von Schönberg (ehemalige Lehrerin am St. Benno-Gymnasium) liest aus ihrem Buch "Anna - die Grenzgängerin"

Mittwoch, 23. September
Schulwandertag - Sternwanderung nach Pirna, anschließend 14 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Marienkirche

Donnerstag, 24. September
20 Uhr, Haus der Kathedrale:
"Kapellknaben und St. Benno-Gymnasium - Ursprung und Wurzeln"
Referent: PD Dr. Gerhard Poppe

Freitag, 25. September
9.30 Uhr, Kathedrale: Festgottesdienst mit Erzbischof Reinhard Marx (München und Freising) und Bischof Joachim Reinelt
11 Uhr, St. Benno-Gymnasium (Turnhalle): Festakt
19 Uhr Treffen der Lehrer und ehemaligen Lehrer

Sonnabend, 26. September
16 Uhr, Kathedrale: Vesper mit Domkapitular Klemens Ullmann; Predigt: P. Frido Pflüger SJ; musikalisch gestaltet von den Dresdner Kapellknaben mit Musik von Jan Dismas Zelenka
18 Uhr, Haus der Kirche (Dreikönigskirche): Ehemaligentreffen der Kapellknaben
19 Uhr, Internationales Congress Center: Schulball (Karten nur im Vorverkauf im Sekretariat)

Sonntag, 27. September
10.30 Uhr, Kathedrale: Pontifikalamt mit Bischof Joachim Reinelt; musikalisch gestaltet von den Dresdner Kapellknaben mit einer Messe von Carl Maria Pembaur

Montag, 28. September
19.30 Uhr, St. Benno-Gymnasium (Aula): SUDANEKALI aktuell - Pater Frido Pflüger SJ (Ostafrika) und Pater d'Mello SJ (Indien) berichten über ihre Arbeit

Dienstag, 29. September
18 Uhr, Kathedrale: Requiem für verstorbene Kapellknaben und Schüler des St. Benno-Gymnasiums; musikalisch gestaltet von den Dresdner Kapellknaben mit dem Requiem in C-Dur von Johann Adolph Hasse 


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz