Gesamtwerk für Orgel von Georg Böhm

in der Dresdner Kathedrale


In den mittäglichen Orgelvorspielen auf der Silbermann-Orgel der Kathedrale (jeden Mittwoch und Samstag von 11.30 bis 12.00 Uhr) spielt Domorganist Thomas Lennartz in den kommenden Wochen sämtliche Orgelwerke von Georg Böhm.

Dresden, 14.01.2009 (KPI): In den mittäglichen Orgelvorspielen auf der Silbermann-Orgel der Kathedrale (jeden Mittwoch und Samstag von 11.30 bis 12.00 Uhr) spielt Domorganist Thomas Lennartz in den kommenden Wochen sämtliche Orgelwerke von Georg Böhm (1661-1733).

Böhm, der für kurze Zeit auch Lehrer Johann Sebastian Bachs war, hat vor allem im Bereich der Choralbearbeitung Akzente gesetzt und gilt als herausragender Vertreter barocker Komponierweise.

link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz