Internationale katholische Männerarbeit tagt im Bischof-Benno-Haus

Bischof-Benno-Haus

Schmochtitz/Bautzen, 14.09.2009: Gleich zwei Gruppen der internationalen katholischen Männerarbeit tagen ab dem 16. September 2009 im Bischof-Benno-Haus in Schmochtitz bei Bautzen. „Was Mütter und Väter leisten - für Familie, Gesellschaft, Kirche" lautet das Thema der diesjährigen Europa-Akademie (15. Osteuropa-Seminar). Die europäischen Teilnehmer - vor allem aus den ehemals kommunistischen Staaten - erhalten dabei vom 16. bis 22. September in Vorträgen und Diskussionen Impulse für ihre christliche Laienarbeit.

Damit überschneidet sich teilweise die Generalversammlung der Internationalen Vereinigung Katholischer Männer UNUM OMNES, die erstmals in Deutschland stattfindet. Die Teilnehmer aus dann drei Kontinenten haben ab dem 19. September Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch und zur Begegnung, u. a. bei einer Exkursion nach Dresden und einem gemeinsamen Gottesdienst mit Erzbischof Ludwig Schick von Bamberg.

Veranstalter der Tagungen sind die Internationale Vereinigung Katholischer Männer UNUM OMNES, die Gemeinschaft der Katholischen Männer Deutschlands (GKMD), die Kirchliche Arbeitsstelle für Männerseelsorge und Männerarbeit in den deutschen Diözesen und das Bischof-Benno-Haus.

Die Europa-Akademie wird vom „Programm für lebenslanges Lernen" der EU sowie von Renovabis, der Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa, gefördert.


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz