Mit sich selbst in Einklang kommen - Ganzheitliche Wege der Gestaltpädagogik

Schnupperkurs vom 18. bis 23. März 2009


Gestaltkurse eignen sich hervorragend für alle, denen Menschen anvertraut sind, ob in Lehre, Erziehung, Beratung oder Pflege. Sie sind aber auch gewinnbringend für den ganz persönlichen Erfahrungsprozess.

Schmochtitz bei Bautzen, 10.02.09 (bbh): Wer wünscht sich das nicht, auf seinem Lebensweg immer mehr zu sich selbst zu finden und in Einklang zu kommen mit sich und der Welt? Allerdings braucht es Zeit und Raum, damit wir unser eigenes Potenzial entdecken und entfalten, lernen innezuhalten, genauer hinzuschauen, differenzierter wahrzunehmen, ganzheitlicher zu fühlen und zu erleben.

Gestaltkurse bieten auf diesem Weg eine wertvolle Unterstützung. Die Gestaltpädagogik basiert im Wesentlichen auf den persönlichkeitsfördernden Ansätzen der humanistischen Psychologie. Die Arbeit mit Gestalt hilft dem Menschen lebenseinschränkende Verhaltensmuster aufzudecken und zu verändern, konstruktive Umgangs- und Kommunikationsformen einzuüben, neue Wege auszuprobieren, Horizonte zu erweitern.

Gestaltkurse eignen sich hervorragend für alle, denen Menschen anvertraut sind, ob in Lehre, Erziehung, Beratung, Pflege u.ä. Sie sind aber auch gewinnbringend für diejenigen, die sich auf einen ganz persönlichen Erfahrungsprozess einlassen wollen, um auf ihrem Lebensweg ein Stück weiter zu kommen.

Die Referentin ist Chantal Stieber aus Luxemburg, Gestalttrainerin, Lehrerin und Referentin für ganzheitliche Lebensgestaltung.

Info/Anmeldung im Bischof-Benno-Haus, Schmochtitz 1, 02625 Bautzen, Telefon 035 935 220, E-Mail: info@benno-haus.de.

link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz