Ordinariat trifft Bundeskanzleramt

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses besuchten Berlin


Foto: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung.
Zu einem Besuch in Berlin sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bischöflichen Ordinariats im Rahmen eines Betriebsausflugs aufgebrochen. Auf dem Programm stand auch eine Begegnung mit Kanzleramtsminister de Maizičre.

Dresden/Berlin, 05.05.09 (KPI): Zu einem Besuch im Bundeskanzleramt in Berlin sind am 23. April Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bischöflichen Ordinariats gemeinsam mit Generalvikar Michael Bautz im Rahmen eines Abteilungs-Betriebsausflugs aufgebrochen. Auf dem Programm des Tages stand unter anderem eine Begegnung mit Kanzleramtsminister Dr. Thomas de Maizičre (Foto).

Daneben erkundeten die Ordinariatsangestellten - darunter Fachleute aus Justitiariat, Personalabteilung, katholischem Büro sowie der Senderbeauftragte und die Sicherheitsfachkraft des Bistums - die Bundeshauptstadt unter anderem mit einer Bootsfahrt auf der Spree und einem Besuch in der Hedwigskathedrale.

Auch einige pensionierte Kräfte und zwei Ehepartner nahmen an der Fahrt teil, die der Leiter des Katholischen Büros Sachsen, Christoph Pötzsch, organisiert hatte.


link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz