Pfarrei befragt Bundestagswahlkandidaten

Antworten sollen Wahlentscheidungen erleichtern

Dresden, 09.07.09 (KPI): Einen Fragebogen haben Vertreter der Pfarrei „Heilige Familie in Dresden-Zschachwitz Anfang Juli an mehrere Kandidaten ihres Wahlkreises für die Bundestagswahl im Herbst 2009 verschickt. Auf eine Beantwortung des Briefs, der unter anderem die Positionen der Kandidaten zu den Themen "Würde des menschlichen Lebens", "Sonntagsschutz" oder "Bedeutung der Ehe" erfragt, hoffen die Gemeindevertreter bis Mitte August. Die Antworten der Kandidaten, darunter Parteienvertreter von CDU, SPD, FDP, Grünen und die Linke sollen veröffentlicht werden, um den Gemeindemitgliedern als Entscheidungshilfe bei der Wahl am 27. September dienen zu können. Allen Kandidaten wurden die gleichen Fragen vorgelegt. Die Fragen wurden von den Gemeindemitgliedern selbst zusammengetragen. Die Pfarreiangehörigen hoffen, alle Kandidaten ihres Wahlkreises befragen zu können.

Weitere Informationen dazu findet man auf der Pfarreihomepage
http://heiligefamiliedresden.kathweb.de/.


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz