„Sinnbilder“-Ausstellung in der EFL-Beratungsstelle in Dresden

Ausstellungseröffnung am Mittwoch, 22. April

Eine Ausstellung der Bilder von Horst Baubkus eröffnet die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Dresden des Bistums am Mittwoch, 22. April, um 18.30.

Dresden, 16.04.09: Eine Ausstellung der Bilder von Horst Baubkus eröffnet die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle (Dr.-Friedrich-Wolf-Straße 2, gegenüber Neustädter Bahnhof) des Bistums in Dresden am Mittwoch, den 22. April, um 18.30.

Die Ausstellung trägt den Titel "Sinnbilder". Die Bilder des Künstlers sind in vielfältigen Techniken gestaltet. Zum Programm des Abends: 18.30 Uhr: Betrachtung der Bilder möglch. 19.00 Uhr: Begrüßung durch die Leiterin der Beratungsstelle, Dr. Hansi-Christiane Merkel, anschließend spricht Thomas Rehsack. Danach folgt ein Bilderrundgang mit dem Künstler.

Musikalisch umrahmt wir der Abend von Stefanie Henze, Gitarre.

HORST BAUBKUS (Friedrichswalde bei Pirna) - zur Person
1939 in Königsberg/Pr. geboren, vier Kinder, verheiratet;
Landwirt, Buchhändler, Verleger KKV Dresden
1980 Beginn des Malens und Schreibens
1984 Roman „und führe mich“, Erzählungen,
Förderpreis für christliche Literatur in Wien
2002 Rentner
2002 Ausstellungen in Dresden und Berlin
2006 Gedichte „Ich pflüge meinen Namen“, illustriert

link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz