Vortrag zu Musik, Sprachentwicklung und Sprachförderung

am 17. November im Bischof-Benno-Haus bei Bautzen

Das Bischof-Benno-Haus in Schmochtitz.

Das Bischof-Benno-Haus in Schmochtitz bei Bautzen.

Schmochtitz bei Bautzen, 17.11.09 (bbh): Am Sonnabend, 28. November, um 19.30 Uhr lädt das Bischof-Benno-Haus Schmochtitz zum "Schmochtitzer Forum" ein. Referent dieser Veranstaltung ist Dr. Stephan Sallat aus Leipzig. 

Sein Vortrag zeigt: Musik und Sprache weisen eine Vielzahl an Gemeinsamkeiten auf. Gerade im Verlauf der Sprachentwicklung ist ihre Verarbeitung kaum zu trennen und das Erkennen von Rhythmen und Melodien von entscheidender Bedeutung. In den letzten Jahren konnten zudem bessere sprachliche Leistungen bei Musikern im Vergleich zu Nichtmusikern gezeigt werden. In seinem Vortrag gibt der Referent einen Überblick über das Thema und stellt Möglichkeiten der Sprachförderung durch Musik vor.

Als ehemaliger Dresdner Kapellknabe studierte Stephan Sallat in Leipzig Sprachbehindertenpädagogik und Musik. Anschließend promovierte er in Gießen über Sprachentwicklungsstörungen und Musik im Vorschulalter. Für seine Arbeit wurde Stephan Sallat 2008 mit dem Deutschen Studienpreis ausgezeichnet. Aktuell arbeitet er als Musiklehrer an der Sächsischen Landesschule für Hörgeschädigte in Leipzig. 

Zum Vortrag mit anschließender Diskussion sind alle Interessierten herzlich eingeladen. 


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz