Folge dem Stern

Gemeinden engagieren sich bei der Sterneweihnacht in Coswig

Dutzende Sterne schmücken den Weihnachtsmarkt in Coswig. Coswig, 03.12.2015:  Am 2. Adventswochenende vom 5. und 6. Dezember findet in Coswig die jährliche Sterneweihnacht statt – ein kleiner, aber besonderer Weihnachtsmarkt. Zahlreiche Sterne erleuchten das Zentrum der Stadt. In diesem Jahr laden die katholische und die evangelische Gemeinde gemeinsam ein, einem besonderen der zahlreichen Sterne zu folgen und in einer Jurte anzukommen.

Jurten, die ursprünglich aus der Mongolei kommen, stehen dort in der Steppe den Vorbeiziehenden und Reisenden jederzeit zur Verfügung. Sie sind ein gelebtes Zeichen für Offenheit und Gastfreundschaft. Auch die Coswiger Jurte steht unter dem Zeichen der Offenheit. Die Gemeindemitglieder möchten mit den Einwohnern der Stadt und den Besuchern des Marktes ins Gespräch kommen und den Ursprung von Weihnachten in Erinnerung rufen.

So gibt es in der Jurte Texte und Bilder, die zum Innehalten einladen oder zum Gespräch anregen, sowie kreative Angebote für Klein und Groß. In der nahe gelegenen Alten Kirche gibt es zwei Mal am Tag das Angebot, sich unter den Segen Gottes zu stellen. Die Jurte steht am Samstag und Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr auf der Kirchstraße offen. Mehr über den Markt erfahren Sie unter unter
www.sterneweihnacht.de

Das Projekt wird gefördert durch das Bonifatiuswerk der Deutschen Katholiken.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz