Menschenbild – Menschenwürde – Menschenrechte

ein Ökumenischer Gottesdienst zum „Tag der Menschenrechte“ am 10. Dezember in Gera

Einladung zum ökumenischen Gottesdienst am Tag der Menschenrechte 2015

Gera, 03.12.2015: Zum „Tag der Menschenrechte“ am kommenden Donnerstag, 10. Dezember, lädt die ökumenische Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Gera an diesem Tag um 17 Uhr zu einem Gottesdienst in die Kirche St. Trinitatis ein. Unter dem Titel „Menschenbild – Menschenwürde – Menschenrechte“ werden Menschen über kulturelle und religiöse Grenzen hinweg ermutigt, gemeinsam für den Frieden zu beten. Im Gottesdienst wird Kenan Emini, Projektleiter des Roma Anti-Diskriminierungsnetzwerkes Göttingen, zu Gast sein und über seine Arbeit berichten. Die Ansprache zum Thema "Menschenwürde und Menschenrecht" hält Dekan Klaus Schreiter, Gera

Der 10. Dezember erinnert daran, dass im Jahr 1948 die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von der UNO verabschiedet wurde. Aktuell werden weltweit Menschen durch Kriege, Flucht, Terror und Diktaturen bedroht.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz