Foto-Ausstellung sakraler Kleinode des Ralsko-Gebietes im Pilgerhäusl Hirschfelde

Ausstellungseröffnung am Sonntag, 8. September, von 10 bis 17 Uhr

Hirschfelde/Zittau, 02.09.2019: Am Sonntag, den 8. September wird im Pilgerhäusl Hirschfelde bei Zittau eine neue Ausstellung eröffnet, die bis 6. Dezember zu sehen ist. Jeannette Gosteli aus Oybin hat in 25 Fotografien die schönsten sakralen Kleinode des Ralsko-Gebietes festgehalten, darunter zahlreiche Wegkreuze, Kapellen, Pestsäulen und Bildstöcke.

Das Pilgerhäusl ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Neben der Ausstellung kann auch anlässlich des Tags des offenen Denkmals das sanierte Umgebindehaus besichtigt werden. Bei Bedarf werden Führungen angeboten. Wer möchte, kann auch bei Kaffee und Kuchen in der Blockstube verweilen.

Marienfigur in Niemes (Mimoň). Foto: J. Gosteli

Marienfigur in Niemes (Mimoň). Foto: Jeanette Gosteli
 
www.pilgerhaeusl.de



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz