Bischof Heinrich zum Ehrendomkapitular am St.-Paulus-Dom Münster ernannt

am 3. Oktober in Dresden

Dresden/Münster, 07.10.2019: Bischof Heinrich Timmerevers ist ist zum Ehrendomkapitular am St.-Paulus-Dom zu Münster ernannt worden. Der Bischof von Münster Dr. Felix Genn überreichte ihm die Ernennungsurkunde am 3. Oktober in Dresden im Rahmen einer Feierstunde.

Das Münsteraner Domkapitel war Ende vergangener Woche zu Besuch beim Domkapitel des Bistums Dresden-Meißen. Dompropst Kurt Schulte betonte bei der Verleihung der Auszeichnung, dass durch die Ernennung die guten Beziehungen der Bistümer Münster und Dresden-Meißen vertieft werden sollten. Bischof Felix Genn verlas die auf Latein verfasste Urkunde und überreichte das Dokument dem früheren Weihbischof im Bistum Münster und heutigen Bischof von Dresden-Meißen.

Heinrich Timmerevers ist seit August 2016 Bischof des Bistums Dresden-Meißen. Zuvor war er von 2001 bis 2016 Weihbischof im Bistum Münster und in dieser Zeit auch Bischöflicher Offizial im Offizialatsbezirk Oldenburg, dem niedersächsischen Teil des Bistums Münster.

Zum Vergrößern: Bild unten anklicken...


Bischof Heinrich (Mitte) mit den Bischöfen em. Joachim Reinelt (Dresden), Dr. Felix Genn (Münster) und em. Dr. Konrad Zdarsa (Augsburg) im Kreis der Domkapitel von Dresden und Münster. Foto: Michael Baudisch



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz