Aktuelles aus dem Bistum

Auf dem Weg – mit Leichtigkeit und Leidenschaft

Unter dem Titel „Auf dem Weg“ gibt die Liedermacherin Stefanie Schwab aus WĂŒrzburg zwei Konzerte in Sachsen: am Sonntag, 30. September, um 17 Uhr in der katholischen Kirche MariĂ€ Himmelfahrt, Schirgiswalde, und am Sonnabend, 6. Oktober, um 19 Uhr in der katholischen Kirche St. Josef, Dresden-Pieschen. - Am Dienstag, 2. Oktober, gestaltet die KĂŒnstlerin außerdem eine musikalische Andacht in der katholischen Kirche Heilige Apostel Simon und Juda, Crostwitz. 
Mittwoch, 19.09.2018

Mit mehr Bildung gegen Extremisten – Religionswissenschaftler Blume in Leipzig

Am Montag, 24. September, ist um 19 Uhr Religionswissenschaftler Dr. Michael Blume in der Propstei Leipzig zu Gast. Er stellt Thesen aus seinem Bestseller ‚Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem RĂŒckzug‘ vor und geht im Anschluss daran auf die Fragen des Publikums ein. 
Mittwoch, 19.09.2018

Arbeitsgemeinschaft Junge Musik zeichnet Musiker mit dem Grande-Preis 2018 aus

Zum dritten Mal nach 2006 und 2010 hat die Arbeitsgemeinschaft Junge Musik (AGJM) im Bistum Dresden-Meißen vor wenigen Tagen den Musikpreis fĂŒr Komposition und Engagement „Grande-Preis“ verliehen. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen der Bistumswallfahrt in Wechselburg. Ausgezeichnet wurden zwei Lieder und ein modernes Liederbuch. 
Dienstag, 18.09.2018

Europaweites Glockenläuten am 21. September

Im EuropĂ€ischen Kulturerbejahr rufen zahlreiche Institutionen auf, sich am europaweiten GlockenlĂ€uten zum Internationalen Friedenstag am 21. September von 18 bis 18.15 Uhr zu beteiligen. Auch rund vierzig Kirchen im Bistum Dresden-Meißen machen mit. In Dresden und Glauchau wird darĂŒber hinaus jeweils zu ökumenischen Friedensgebeten eingeladen. 
Dienstag, 18.09.2018

Podiumsgespräch "Dresden 1919" mit Sachsens Ministerpräsident Kretschmer

Das Kathedralforum lĂ€dt am 26. September nach Dresden ein. Um 17 Uhr beginnt eine Schifffahrt mit Bigband nach Pillnitz. Dort stehen die Sonderausstellung im Schloss sowie eine Lesung zu „Dresden 1919“ von Freya Klier auf dem Programm, musikalisch untermalt von den Kapellknaben. Es folgt ein PodiumsgesprĂ€ch mit MinisterprĂ€sident Michael Kretschmer, Generalvikar Andreas Kutschke und Freya Klier. Bitte anmelden! 
Dienstag, 18.09.2018

Ein Haus voll Glorie schauet seit zwanzig Jahren über alle Land

Mit einem großen Kirchweih-JubilĂ€umsfest feierte die Pfarrei St. Pius X. vom 13. bis 16. September den 20. Weihetag ihrer modernen Kirche. Auf dem Programm standen unter anderem ein offener musikalischer Abend fĂŒr ChorsĂ€nger und Neulinge. Ein RĂŒckblick in einem spannenden Vortrag zur „Chronik“. Ein bunter Gemeindeabend im Gasthof. Und natĂŒrlich ein festlicher Gottesdienst zum KirchweihjubilĂ€um. 
Dienstag, 18.09.2018

„Selig sind die Barmherzigen“

Unter dem Motto "Selig die Barmherzigen" lĂ€dt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Gera am kommenden Freitag, 21. September, 17.30 Uhr zu einem ökumenischen Friedensgebet in die Evangelisch-Lutherische St. Trinitatiskirche (Talstr. 30) ein. 
Dienstag, 18.09.2018

2.700 Katholiken aus Sachsen und Ostthüringen kamen zur großen Bistumswallfahrt

Rund 2.700 Menschen sind heute bei schönstem SpĂ€tsommerwetter zur großen Bistumswallfahrt ins Kloster Wechselburg gekommen. Den ganzen Tag ĂŒber war hier zu erleben, was katholische Kirche in unserer Region ausmacht. Ein Höhepunkt des Tages war die Bekanntgabe der Erhebung Wechselburgs zur Basilica minor. Ein RĂŒckblick auf den Tag. 
Sonntag, 16.09.2018

Wechselburg erhält erste päpstliche Basilika Sachsens

Bei der heutigen Bistumswallfahrt konnte Bischof Heinrich eine große Überraschung verkĂŒnden: Papst Franziskus hat der Wechselburger Wallfahrtskirche den Ehrentitel einer „Basilica minor“ verliehen. Dazu wird es am 12. November, an dem sich die ErsterwĂ€hnung der Kirche zum 850. Mal jĂ€hrt, einen feierlichen Gottesdienst mit Nuntius Erzbischof Dr. Nikola Eterović geben. 
Sonntag, 16.09.2018

Kirche und ich?!

Gewusel auf dem Klosterhof in Wechselburg – etwa 300 Jugendliche aus dem gesamten Bistum Dresden-Meißen sind heute zum Bistumsjugendtag gekommen. Mittendrin: Bischof Heinrich Timmerevers. - Am Nachmittag startete die Aktion #anderstatement, um gegen Hetze und Hass aufzustehen und statt dessen fĂŒr Versöhnung, Frieden und Besonnenheit zu werben. 
Samstag, 15.09.2018

Ehemaliger sächsischer Landeskonservator Magirius sprach in Chemnitz über Wechselburger Lettner

Die Katholische Akademie hatte am 12. September im Rahmen der „HerbstvortrĂ€ge in der Pfarrei“ in Chemnitz Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Magirius eingeladen, um ĂŒber den Wechselburger Lettner zu sprechen. Dabei zeigte der Referent anhand zahlreicher Details, dass das eigentliche Hauptthema des Lettners die Feier der Eucharistie ist. Magirius ist Kunsthistoriker und ehemaliger sĂ€chsischer Landeskonservator.  
Freitag, 14.09.2018

Gemeindereferentinnen und -referenten des Bistums in der Wurm-Schule

Vom 10. bis zum 12. September trafen sich die Gemeindereferentinnen und -referenten des Bistums Dresden-Meißen zu ihrer Jahreskonferenz in Schmochtitz zu der Frage: Wie können wir in Zeiten von VerĂ€nderungen in unseren Arbeitsfeldern wirksam und gesund bleiben? 
Donnerstag, 13.09.2018

Ostritzer Friedenslauf: Spenden sammeln für Demokratie und Neonazi-Aussteigerprogramme

Am Sonnabend, 13. Oktober, findet auf dem Ostritzer Marktplatz der „Ostritzer Friedenslauf“ statt. Alle, die ein Zeichen setzen wollen fĂŒr Demokratie und Weltoffenheit sind eingeladen. FĂŒr jede Runde, die auf dem Ostritzer Marktplatz gelaufen oder gegangen wird, haben Spender einen Euro zur VerfĂŒgung gestellt als Spende fĂŒr Neonazi-Aussteigerprogramme sowie fĂŒr das nĂ€chste Ostritzer Friedensfest und andere Demokratieprojekte. 
Donnerstag, 13.09.2018

Vorstellung der Studie "Sexueller Missbrauch an Minderjährigen" am 25. September

Aufgrund der Vorab-Veröffentlichung der Studie durch mehrere Medien erklĂ€rt der DBK-Beauftragte Bischof Dr. Stephan Ackermann: „Wir wissen um das Ausmaß des sexuellen Missbrauchs, das durch die Ergebnisse der Studie belegt wird. Es ist fĂŒr uns bedrĂŒckend und beschĂ€mend. Vor vier Jahren haben wir die Studie in Auftrag gegeben und stellen uns den Ergebnissen. Es geht uns um eine verantwortungsvolle Aufarbeitung." 
Donnerstag, 13.09.2018

Ökumenisches Friedensgebet in Gera

„Selig sind die Barmherzigen“ - unter diesem Titel lĂ€dt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Gera am Freitag, 21. September, um 17.30 Uhr zu einem ökumenischen Friedensgebet in die Trinitatiskirche ein. 
Donnerstag, 13.09.2018

20 Jahre Bischöfliche Maria-Montessori-Grundschule Bautzen

Feste feiern – das stand fĂŒr die GrundschĂŒler der Bischöflichen Maria-Montessori-Grundschule in Bautzen am 5. September auf dem Stundenplan. Auf dem Programm: ein Dankgottesdienst, ein Geschichtenliederprogramm und eine große Festtafel. Ballspiele, Eismobil, Fassbrause, Seifenblasenstation und vieles mehr rundeten die Geburtstagsfeier ab. 
Donnerstag, 13.09.2018

Stellenausschreibung: EFL-Berater(in) in Chemnitz gesucht

Das Bistum Dresden-Meißen sucht fĂŒr die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle in Chemnitz zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt eine Beraterin / einen Berater mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 35 %, das entspricht 14 Stunden pro Woche. Die Stelle ist zunĂ€chst auf zwei Jahre befristet. Eine unbefristete WeiterbeschĂ€ftigung wird angestrebt. - Bewerbungsschluss: 09. Oktober 2018. 
Mittwoch, 12.09.2018

Zu den Quellen des Glaubens aufbrechen

Zu einer Pilgerreise ins Heilige Land lĂ€dt Pfarrer Martin Kochalski die Christen im Bistum Dresden-Meißen vom 23. Mai bis 2. Juni 2019 ein. Er plant die Israel-Reise nicht als Touristenfahrt, sondern denkt auch an Zeiten zur Begegnung mit Menschen vor Ort, zum GesprĂ€ch und zur persönlichen Reflexion. - Anmeldeschluss: 15. November 2018. 
Mittwoch, 12.09.2018

Neuerscheinung: "Glaubenszeichen im Umgebindeland – Kapellen, Bildstöcke, Wegkreuze"

Der PilgerhĂ€usl e.V. in Hirschfelde hat einen Bildband ĂŒber Glaubenszeichen im Umgebindeland herausgegeben. Dahinter verbergen sich religiöse Kleindenkmale, die bei aller Bescheidenheit prĂ€gend fĂŒr Nordböhmen und die katholische Oberlausitz sind. Die Kapellen, Bildstöcke, Wegkreuze und Felsbilder sind schlichte, oft unscheinbare Zeichen fĂŒr eine tief verwurzelte, echte Volksfrömmigkeit frĂŒherer Generationen. 
Mittwoch, 12.09.2018

"Saisoneröffnung" der Dekanatsjugend Bautzen-Zittau

Über 50 Jugendliche aus acht verschiedenen Jugendgruppen des Dekanats Bautzen-Zittau waren vom 7. bis 8. September zu Gast in der katholischen Pfarrei Sankt Benno in Bischofswerda - hier kamen sie zu ihrer traditionellen „Saisoneröffnung“ zusammen und ĂŒbernachteten in den GemeinderĂ€umen. 
Dienstag, 11.09.2018

Pfarrsekretärinnen bildeten sich in Schmochtitz weiter

Der Erkundungsprozess und damit verbundene pastorale und strukturelle VerĂ€nderungen prĂ€gen derzeit die Verwaltungsarbeit in den PfarrbĂŒros des Bistums. Grund genug fĂŒr die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden, sich bei einer Weiterbildung in Schmochtitz mit diesen und weiteren Themen wie Datenschutz, IT-Vernetzung oder Meldewesen zu beschĂ€ftigen. 
Dienstag, 11.09.2018

Kess-Elternkurs startet in Leipzig

Weniger Stress und mehr Freude bei der Erziehung: das verspricht ein Kess-Elternkurs in Leipzig, zu dem Eltern von Kindern zwischen 2 und 12 Jahren ab Mittwoch, 19. September in die Pfarrei St. Bonifatius in den Leipziger SĂŒden eingeladen sind. An fĂŒnf Abenden wird praxisorientiert ĂŒber konkrete Erziehungssituationen gesprochen. 
Dienstag, 11.09.2018

Herbst-Straßensammlung der Caritas vom 15. bis 24. September

Vom 15. bis 24. September sind im Bistum Dresden-Meißen wieder rund 300 ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler unterwegs, um auf den Straßen um Spenden fĂŒr die Caritasarbeit zu bitten. Das Motto lautet „Investieren Sie in Menschlichkeit“. "Viele soziale Nöte werden in der Gesellschaft kaum noch wahrgenommen", so Caritasdirektor Matthias Mitzscherlich. 
Dienstag, 11.09.2018

Ökumenischer Schöpfungsgottesdienst: "Von meinen Früchten könnt ihr leben"

Zu einem ökumenischen Schöpfungsgottesdienst lĂ€dt die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) am Mittwoch, 26. September, um 18 Uhr ins Haus der Kathedrale nach Dresden ein. Das Thema des Gottesdienstes lautet "Von meinen FrĂŒchten könnt ihr leben". 
Dienstag, 11.09.2018

210 Ehepaare kamen zum Fest der Ehejubiläen nach Dresden

Zu einem großen "Fest der EhejubilĂ€en" kamen am vergangenen Wochenende etwa 210 Ehepaare nach Dresden, die in diesem Jahr ihre Silberne, Goldene, Diamantene oder Eiserne Hochzeit feiern. Nach einem Gottesdienst mit Bischof Heinrich und Bischof emeritus Joachim hatten die Paare die Möglichkeit, sich von den Bischöfen segnen zu lassen. Auch eine Begegnung bei Kaffee und Kuchen im Haus der Kathedrale stand auf dem Programm. 
Montag, 10.09.2018

Bischof Heinrich ruft zu verstärktem Dialog auf

Bischof Heinrich hat die West- und Ostdeutschen zu mehr Dialog aufgerufen. Die Demonstrationen in Chemnitz seien auch ein Ausdruck des GefĂŒhls, "abgehĂ€ngt zu sein", sagte er am Samstag bei einer Tagung zum 70-jĂ€hrigen Bestehen der katholischen Wochenzeitschrift "Christ in der Gegenwart" in Dresden. Den Westdeutschen sei zu wenig bewusst, wie viele Verlierer der Wende es in den östlichen BundeslĂ€ndern gebe. 
Montag, 10.09.2018

Leitungswechsel in den Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen Chemnitz und Dresden

Im Sommer dieses Jahres wurde ein Wechsel in den Stellenleitungen der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen (EFLB) des Bistums Dresden-Meißen in Chemnitz und Dresden vollzogen: Nachdem die Leiterin der Dresdner Beratungsstelle in den Ruhestand gegangen ist, ĂŒbernahm dieses Amt Andreas Groß, der bisher die Beratungsstelle in Chemnitz leitete. Dort ist Monika Seidel seine Nachfolgerin. 
Mittwoch, 05.09.2018

Von Pillnitz aus übers Schönfelder Hochland pilgern

Das Haus HohenEichen lĂ€dt zum herbstlichen Pilgertag am Mittwoch, 3. Oktober, ein. Interessierte Pilgerinnen und Pilger sollten an diesem Tag bis um 10 Uhr in Dresden-Pillnitz eingetroffen sein. Von dort aus fĂŒhrt der etwa fĂŒnfstĂŒndige Pilgerweg ĂŒber das Schönfelder Hochland. - Nicht vergessen: Wanderschuhe und ausreichend zu essen und zu trinken. 
Mittwoch, 05.09.2018

Maria, Vorbild und Helferin auf meinem Glaubensweg

Zu einem gemeinsamen FrĂŒhstĂŒck mit anschließendem Vortrag lĂ€dt die FamilienferienstĂ€tte St. Ursula in Struppen OT Naundorf (SĂ€chsische Schweiz) interessierte Frauen am Montag, 24. September, um 9 Uhr ein. - Um Anmeldung wird bis 14. September gebeten. 
Dienstag, 04.09.2018

Ein Wochenende für die Partnerschaft – mit Kinderbetreuung

Zu einem Wochenende fĂŒr Paare mit der Methode des „EPL – ein partnerschaftliches Lernprogramm“ lĂ€dt die Familienpastoral vom 12. bis 14. Oktober 2018 ins Winfriedhaus Schmiedeberg ein. Damit auch Paare mit Kindern teilnehmen können, wird dazu eine Kinderbetreuung angeboten. 
Dienstag, 04.09.2018

Auf Christus gegründet

Gestern, am 2. September, wurde in einem feierlichen Gottesdienst mit Bischof Heinrich Timmerevers die Pfarrei St. Heinrich und Kunigunde in Pirna neu gegrĂŒndet. Sie umfasst jetzt die bisherigen Pfarrgebiete von Neustadt/Sa. - Sebnitz, Bad Schandau - Königstein, Pirna und Heidenau. 
Montag, 03.09.2018

Benediktinerpater Gabriel Heuser (78) verstorben

Gott, der Herr ĂŒber Leben und Tod, hat Pater Dr. Gabriel Heuser OSB am Abend des 2. September nach schwerer Krankheit in sein himmlisches Reich heimgerufen. - Ein Requiem fĂŒr ihn findet am 5. September in Wechselburg statt; Requiem und Beisetzung in Ettal sind am 10. September. 
Montag, 03.09.2018

Priesterseminar auf Zeit

Vom 17. bis 23. August zeigte Bischof Heinrich Timmerevers den Neupriestern und den Priesteramtskandidaten des Bistums seine Heimat im Oldenburger Land. Mit dabei war auch Domkapitular Benno SchĂ€ffel, der Theologenreferent des Bistums. Zwei Priesteramtskandidaten berichten von der Reise... 
Freitag, 31.08.2018

Stellenausschreibung: Referent(in) Allgemeine soziale Beratung, Präventionsbeauftragte(r) Caritas

Der Caritasverband fĂŒr das Bistum Dresden-Meißen e.V. sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Referent(in) Allgemeine soziale Beratung (AsB) - PrĂ€ventionsbeauftragte(n) in Teilzeit mit 75%. - Bewerbungsschluss: 30. September 2018. 
Donnerstag, 30.08.2018

„Meinen Frieden gebe ich euch“

„Meinen Frieden gebe ich euch“ – unter diesem Wort aus dem Johannesevangelium trafen sich rund 400 Kolpingschwestern und KolpingbrĂŒder sowie Interessierte zur Kolping-Diözesanwallfahrt am vergangenen Sonntag, 26. August, in Rosenthal. Mittelpunkt der Wallfahrt war die Heilige Messe mit Bischof em. Joachim Reinelt, DiözesanprĂ€ses Pater Clemens Maaß SJ und RegionalprĂ€ses Pfarrer Wolfgang Kresak. 
Mittwoch, 29.08.2018

Weil Vereinfachungen nicht ausreichen

Aus Anlass der Vorstellung des Herbstprogramms enthĂŒllte Akademiedirektor Thomas Arnold am Dresdner St. Benno-Gymnasium das 32qm große Banner 'TĂ€ter und Komplizen'. Es verweist auf die im Dresdner Hygienemuseum beginnende Veranstaltungsreihe der Akademie und setzt ein Zeichen in die Dresdner Stadtgesellschaft... 
Mittwoch, 29.08.2018

Ökumenischer Festgottesdienst in Chemnitz - und Bestürzung über Ausschreitungen

AnlĂ€sslich des Chemnitzer Stadtfestes fand am vergangenen Sonntag in der Petrikirche ein ökumenischer Gottesdienst statt. Außer einem Bericht ĂŒber dieses Ereignis finden Sie hier eine kurze Stellungnahme von Bischof Heinrich Timmerevers zu den Ausschreitungen am Sonntagnachmittag in Chemnitz. 
Dienstag, 28.08.2018

Jesuitenpater Karl Liesner (87) verstorben

Der Herr allen Lebens hat am vergangenen Sonntag, den 26. August 2018, P. Karl Liesner SJ im BrĂŒderkrankenhaus in Trier zu sich gerufen. - Auferstehungsamt und Beerdigung finden am kommenden Montag, 3. September, in Köln statt. 
Dienstag, 28.08.2018

Brücken bauen zwischen Deutschen und Polen

Eine 21-köpfige Delegation mit Vertretern aus Kirche, Politik und Medien aus den BistĂŒmern Dresden-Meißen, Görlitz und dem Erzbistum Berlin hat vom 24. bis 26. August Breslau besucht. Initiiert wurde die Austausch- und Begegnungsreise vom Katholischen BĂŒro Sachsen gemeinsam mit der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen und in Zusammenarbeit mit dem Diözesanrat des Erzbistums Berlin. Der Dresdner Bischof Heinrich Timmerevers stand der Delegation vor. 
Sonntag, 26.08.2018

Zwölf Monate voller Abenteuer

In ihrem Rundbrief schauen die Mitarbeiterinnen der Bunten Kirche Neustadt auf ein Jahr voller Abenteuer und Leben zurĂŒck: Verschiedenste Veranstaltungen, Projekte, Begegnungen prĂ€gten die vergangenen zwölf Monate. 
Donnerstag, 23.08.2018

Wenn der Wecker nicht mehr klingelt

⏰ Unter dem Titel „Wenn der Wecker nicht mehr klingelt“ lĂ€dt die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Leipzig Paare im Alter von 60 und mehr Jahren zu einem Wochenende ins Bischof-Benno-Haus Schmochtitz ein. Zu dem Kurs vom 12. bis 14. Oktober können sich Interessierte bis zum 28. September anmelden. 
Mittwoch, 22.08.2018

Stellenangebot: Nazarethschwestern suchen Mitarbeiterin in der Pflege

FĂŒr die Pflege und Betreuung kranker und Ă€lterer Ordensschwestern suchen die Nazarethschwestern in Dresden-Goppeln UnterstĂŒtzung. Gesucht wird eine Mitarbeiterin, die entweder eine Gesundheits- und Krankenpflegerin, eine Altenpflegerin oder Pflegehilfskraft ist. Es handelt sich um eine TeilzeitbeschĂ€ftigung bis maximal 30 Stunden wöchentlich. Mehr Informationen finden Sie hier in der pdf-Datei... 
Montag, 20.08.2018

Angebot für junge Frauen: Treff.Punkt St.Clara

Beim Treff.Punkt St.Clara treffen sich junge Frauen regelmĂ€ĂŸig im Klarissenkloster in Bautzen (Klosterstr. 9), um sich ĂŒber ihr Leben mit Gott auszutauschen und gemeinsam den je eigenen Lebensweg zu entdecken. Die nĂ€chsten Termine sind vom 17. bis 19. August 2018 und vom 28. bis 30. September 2018. 
Dienstag, 07.08.2018

Salz der Erde - Licht der Welt - Leben verkünden

„Ihr seid das Salz der Erde. Ihr seid das Licht der Welt“ (Mt 5,13.14) und „VerkĂŒndet das Leben“ (1 Joh 1,1) – diese Bibelstellen hat sich die Verantwortungsgemeinschaft (VG) Leipzig-Ost als biblisches Leitwort ausgewĂ€hlt. Dazu gab es die Einladung, sich kreativ mit diesen SĂ€tzen auseinanderzusetzen...  
Dienstag, 24.07.2018

Zum Bistum Dresden-Meißen gehören 142.340 Katholiken

Zum Jahresende 2017 gehörten der katholischen Kirche im Bereich des Bistums Dresden-Meißen insgesamt 142.340 GlĂ€ubige an. Nachdem in den vergangenen beiden Jahren die Mitgliederzahlen der sĂ€chsisch-ostthĂŒringischen Kirchenregion gestiegen waren, verzeichnete sie nun einen leichten RĂŒckgang im Vergleich zum Vorjahr: Es waren 460 Katholiken weniger als im Jahr 2016.  
Freitag, 20.07.2018

Stellenausschreibung: Pflegehelfer(in) im Pflegeheim der Elisabethschwestern

Das Pflegeheim der Elisabethschwestern (pflegebedĂŒrftige Ordensschwestern und Heimbewohner, 16 PflegeplĂ€tze) sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt einen Pflegehelfer / eine Pflegehelferin im Zweischichtsystem, Teilzeit. 
Donnerstag, 19.07.2018

“Ja” zur Lebensrettung auf dem Mittelmeer

Der Katholikenrat im Bistum Dresden-Meißen nimmt Stellung zur aktuellen FlĂŒchtlingspolitik und dankt denjenigen, die auf dem Mittelmeer Menschenleben retten, fĂŒr ihr Engagement. Hier können Sie den gesamten Text lesen... 
Mittwoch, 11.07.2018

"Andere Zeiten e.V." fördert innovative, kreative Projekte

Der ökumenische Verein „Andere Zeiten e.V.“ lĂ€dt Kirchengemeinden, Einrichtungen und Werke der Kirchen ein, sich fĂŒr den Missionspreis 2019 zu bewerben. Gesucht sind diesmal innovative, kreative Projekte, die digitale MedienkanĂ€le einbinden und verantwortungsvoll damit umgehen.  
Donnerstag, 05.07.2018

Stellenausschreibung: Regionalkantor(in) für die Region Zwickau

Das Bistum Dresden-Meißen sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt fĂŒr die Region Zwickau (Dekanate Zwickau, Plauen, Gera), mit Dienstsitz in St. Nepomuk Zwickau, eine Regionalkantorin /einen Regionalkantor mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 70 %. Die Stelle ist zunĂ€chst auf zwei Jahre befristet. Eine unbefristete WeiterbeschĂ€ftigung wird angestrebt. - Bewerbungsschluss: 30. September 2018. 
Montag, 18.06.2018

Deutschsprachige Messen im böhmischen Wallfahrtsort Haindorf/Hejnice

Zu deutschsprachigen Messfeiern wird in den kommenden Monaten regelmĂ€ĂŸig in den traditionsreichen Wallfahrtsort Maria Heimsuchung nach Haindorf/Hejnice in Böhmen eingeladen. Jeweils am letzten Samstag im Monat feiert Pfarrer Michael Dittrich die Heilige Messe. Den Gottesdienst zur traditionellen deutschen Wallfahrt am 2. Juli um 10.30 Uhr leitet Altabt Gregor Graf Henckel von Donnersmarck vom Zisterzienserstift Heiligenkreuz. 
Montag, 04.06.2018


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz