„Don Bosco Läufergruppe“ startete beim Chemnitzer Firmenlauf

am 4. September

Die Don Bosco-Läufergruppe in Chemnitz. Foto: privat

Die Don Bosco-Läufergruppe in Chemnitz. Foto: privat

Chemnitz, 12.09.2019: Am 4. September nahmen fast 50 Mitarbeitende, Schüler und Bewohner der Jugendhilfegruppen des Don Bosco Jugend-Werks Sachsen am nunmehr 14. „Chemnitzer Firmenlauf“ teil. Über 10.000 Läufer hatten sich diesmal angemeldet, um ihr Unternehmen auf einem Rundkurs in der Chemnitzer Innenstadt zu präsentieren.

Einige von uns trainierten schon seit Monaten, um die Strecke von 4,8 km in einer guten  Zeit zu laufen. Andere bildeten eine Walkinggruppe, verteilten an Kinder kleine Werbegeschenke, und gingen das Ganze etwas langsamer an. Letztendlich erreichten alle geschafft, aber stolz und jubelnd das  Ziel.

Viel wichtiger als die gelaufene Zeit oder die Platzierungen waren jedoch der Teamgeist und die Freude an der Bewegung. Es hat wieder großen Spaß gemacht, an diesem bunten und fröhlichen Event teilgenommen zu haben. Wir freuen uns schon auf den 15. Firmenlauf und auf noch mehr Zuwachs in der „Don Bosco Läufergruppe“.

Jens Klafki



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz