Einladung zum Pilgertag in der Sächsischen Schweiz

am 27. April 2019

beim Pilgertag am 29.4.2017

Beim Pilgertag im April 2017. (Foto: privat)

Dresden/Königstein, 15.03.2019: Für Samstag, den 27. April 2019, lädt das Exerzitien- und Bildungshaus Haus HohenEichen zum nächsten Pilgertag in die Sächsische Schweiz unter der bewährten Leitung von Gebhard und Ilona Gläser ein. Treffpunkt ist der Bahnhof in Königstein; dort soll um 9.30 Uhr gestartet werden (wer mit dem Zug anreisen will: um 8.30 Uhr fährt eine S-Bahn von Dresden-Hauptbahnhof ab, Ankunft in Königstein um 9.16 Uhr - die Teilnehmenden organisieren ihre An- und Abreise selbständig).

Vom Bahnhof aus gehen die Pilgerinnen und Pilger einen etwa 12 km langen Rundweg zum Quirl, zum Pfaffenstein und zu "Onkel Pauls Ruhe" (Gohrisch). Die Strecke beinhaltet einige An- und Abstiege.
Unterwegs gibt es zwei geistliche Impulse mit Betrachtungszeiten, in denen die Teilnehmenden schweigen. Aber auch die anschließenden Gespräche, der Austausch über die angesprochenen Themen gehören zum Pilgertag.

Jede und jeder sollte Verpflegung im Rucksack mitbringen und an ausreichend Getränke denken. Wander- oder Bergschuhe sind ebenso empfohlen wie Wanderstöcke. Ein Sitzkissen mitzubringen kann nützlich sein.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.




RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz