Erster Fachtag Katholische Kinder- und Jugendarbeit

"Wer wir sind und was wir können. Kirchliches Handeln in gesellschaftlicher Verantwortung." am 22. August in Dresden

pixabay.com/en/team-spirit-cohesion-together-2447163

Fotonachweis: pixabay.com/en/team-spirit-cohesion-together-2447163

Dresden, 27.06.2018: Zu einem ersten Fachtag lädt die Katholische Kinder- und Jugendarbeit unter dem Thema "Wer wir sind und was wir können. Kirchliches Handeln in gesellschaftlicher Verantwortung." am Mittwoch, 22. August, von 9:30 bis 16 Uhr ins Bischöfliche Ordinariat nach Dresden (Käthe-Kollwitz-Ufer 84) ein.

Die Katholische Kirche im Bistum Dresden-Meißen ist in verschiedenen pädagogischen Feldern tätig. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtungen handeln dabei im Auftrag des Evangeliums inmitten einer mehrheitlich religionsfernen Gesellschaft. Der Fachtag will diese Spannung aufgreifen. Ein Fachinput zum gesellschaftlichen Auftrag von Kirche eröffnet den Austausch über die jeweiligen Erfahrungen in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern. Wie wird das wechselseitige Verhältnis erlebt? Welche Chancen und Herausforderungen bringt es für kirchliche Akteure mit sich? Welche Erwartungen werden von Politik und Gesellschaft an Kirche gestellt, sogar erhofft und zugetraut? Was kann und will Kirche davon leisten? Und: Was brauchen kirchliche Mitarbeitende vor Ort hierbei vom „Bistum“ – und umgekehrt?

Der Tag richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der katholischen Kindergärten und Schulen des Bistums, der kinder-, jugend- und familienpastoralen Arbeit in Pfarrei und Dekanat, der Beratungsstellen für Ehe und Familie sowie Religionslehrkräfte an staatlichen Schulen.

Programm:

  • 9:30      Eröffnung: Grußwort Regina Kraushaar (Staatssekretärin im
                  Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz)
  • 10:00    Interaktiver Einstieg
  • 10:15    Fachinput mit anschl. Plenumsdiskussion
    •    Prof. Dr. Barbara Wolf (Hochschule Mittweida, Inh. Professur für Jugend
         und öffentliche Erziehung)
    •    P. Harald Neuberger SDB (Berufsbildende Schule „Don Bosco“ in Burgstädt,
         Lehrer für Ethik)
  • 13:00    Mittagspause
  • 13:45    Gesprächsrunden nach Art eines World Café
  • 15:30    Abschlussplenum
  • anschl. Ausklang bei Kaffee und Kuchen


Anmeldung

Bitte bis zum 10.08.2018 an:
Abteilung Kategorial- und Gemeindepastoral
Christiane Rothe - Sekretariat
Käthe-Kollwitz-Ufer 84

01309 Dresden
Tel.: 0351/3364-704
E-Mail*: Christiane.Rothe@ordinariat-dresden.de

ODER

Hauptabteilung Schulen und Hochschulen
Regina Nothelle
Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden
Tel.: 0351/3364-768
E-Mail*: Regina.Nothelle@ordinariat-dresden.de


Ein Faltblatt zum Tag können Sie hier herunterladen - hier klicken...

Logo AKD

Dieser Fachtag ist eine Kooperationsveranstaltung der AKD und der Fachbereiche mit pädagogischen Arbeitsschwerpunkten für die Kinder- und Jugendarbeit, für Schulen und Hochschulen, für caritative Einrichtungen und Familien im Bistum Dresden-Meißen. Es wurden Fördermittel des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz beantragt, die Kofinanzierung erfolgt aus Eigenmitteln der AKD sowie des Bistums Dresden-Meißen.


*Wir weisen aus datenschutzrechtlichen Gründen darauf hin, dass dieser Weg der Datenübertragung per E-Mail nicht verschlüsselt ist. Risiken – beispielsweise durch eine unbefugte Kenntnisnahme und Verwertung durch Dritte – können daher nicht völlig ausgeschlossen werden.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz