Das Friedenslicht aus Betlehem kommt in unser Bistum

ab dem 3. Advent, 16. Dezember

Friedenslicht aus Belehem

Das Friedenslicht aus Betlehem.  (Foto: Dompfarrer Norbert Büchner)

Plauen/V., Wechselburg, Dresden, Gera 07.12.2018: In Trägerschaft des Malteser Hilfsdienstes und der katholischen Herz-Jesu-Pfarrei Plauen werden zum 22. Mal in diesem Jahr Kinder aus christlichen Gemeinden Plauens aufbrechen, um das Friedenlicht aus der Geburtsgrotte des in Bethlehem geborenen Gottessohnes Jesus Christus zu holen. Sie werden in das ORF-Studio in Linz fahren, um von dem österreichischen Friedenslichtkind, dem 11-jährigen Pfadfinder Niklas Lehner, das Licht entgegenzunehmen.
Die Übergabe des Friedenslichtes wird in einer Live-Sendung des ORF2 am 17. Dezember ab 16 Uhr übertragen.

Aus Plauen/V. werden sich am 15. Dezember 2018 Simon Schmidt aus der evangelischen St.-Johannis-Kirchgemeinde und Jakob Vollmer aus der katholischen Herz-Jesu-Gemeinde mit ihren Begleitern auf den Weg nach Linz machen.

Einer guten Tradition folgend, werden die Kinder in ökumenischer Eintracht das Licht ins Vogtland bringen.

Am Dienstag, 18. Dezember, um 18 Uhr wird das Licht dann in einer ökumenischen Vesper in der Basilica minor in Wechselburg
sowie am Mittwoch, 19. Dezember, um 18 Uhr in einer ökumenischen Andacht in der evangelischen St.-Johanniskirche Plauen an alle übergeben, denen dieses Licht der Weihnacht wertvoll ist. Dazu bitte Laternen mitbringen!

Am Dienstag, 25. Dezember, dem 1. Weihnachtsfeiertag, bringen die Friedenslichtkinder das Licht nach Böhmen und Franken.

Am 3. Adventssonntag, 16. Dezember, wird das Friedenslicht im Rahmen einer Aussendungsfeier, die um 14.30 Uhr beginnt, auch in der Dresdner Kathedrale an die Gläubigen verteilt.

Ebenfalls ausgeteilt wird das Friedenslicht in Ostthüringen im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes am 3. Advent, 16. Dezember, um 17 Uhr in der St. Trinitatiskirche in Gera.

Am Sonnabend, 22. Dezember, um 18 ist das Friedenslicht am Rathaus in Bad Lobenstein zu Gast.

Am 4. Adventssonntag, 23. Dezember, ist es um 17 Uhr im Rathaus in Schleiz zu finden.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz