Früherer Ordinariatsmitarbeiter Günther Schwarz verstorben

Beisetzung am Dienstag, 18. Dezember, um 10 Uhr auf dem Striesener Friedhof (Gottleubaer Straße)

Günther SchwarzOrdinariatsrat Günther Schwarz, langjähriger früherer Mitarbeiter des Bischöflichen Ordinariats, ist verstorben.

Günther Schwarz war zusammen mit Dr. Siegfried Seifert der erst Laie im Bistum Dresden-Meißen, denen der Titel und die Funktion eines Ordinariatsrates verliehen wurden.

Seit Mitte 1969 bis Ende 2001 hatte er das Amt des Baubeauftragten beim Bischof und des Baureferenten des Bischöflichen Ordinariats inne.

Seine Beisetzung findet am Dienstag, 18. Dezember, um 10 Uhr auf dem Striesener Friedhof (Gottleubaer Straße).

Ruhe in Frieden.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz