Gut zurück aus Rom

Alle Rom-Wallfahrer sind in ihren insgesamt zwanzig Bussen sicher zurück in der Heimat

Rom/Dresden, 04.08.2018: Alle Romwallfahrer sind am Samstagnachmittag wohlbehalten aus Italien nach Hause zurückgekehrt. Die Verantwortlichen informierten darüber, dass alle zwanzig Busse ihre Heimatorte erreicht haben. Seit letztem Sonntag hatten 875 Ministranten der Bistümer Dresden-Meißen und Görlitz gemeinsam mit Bischof Heinrich an der Internationalen Ministrantenwallfahrt in Rom teilgenommen.

Die Ministranten und Begleiter aus den Bistümern Dresden-Meißen und Görlitz mit Bischof Heinrich (Mitte) im Amphietheater von Ostia Antica.

Die Ministranten und ihre Begleiter aus den Bistümern Dresden-Meißen und Görlitz mit Bischof Heinrich (Mitte) im Amphietheater von Ostia Antica.

MB



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz