In der Osterwoche nach Taizé? Es sind noch Plätze frei!

21. bis 28. April 2019

Jugendliche in Taizé

Gera/Zwickau/Taizé, 14.03.2019: Die Dekanatsjugend Gera lädt auch in diesem Jahr wieder zu einer Fahrt nach Taizé in der Woche nach Ostern ein - vom 21. bis 28. April. Es sind noch Plätze frei! Interessierte sollten sich möglichst bald bei Dekanatsjugendreferent Lutz Kinmayer melden: info@dekanatsjugend-gera.de.

in der Kirche in TaizéTaizé?

Taizé, das ist ein Dorf in Frankreich, zu finden zwischen Dijon und Lyon. Hier lebt eine ökumenische Brüdergemeinschaft - sie bildet das Rückgrat dieses Ortes der Besinnung, der zum Gebet und auch zum Feiern einlädt. Tausende junge Menschen aus der ganzen Welt kommen hier zusammen, um nach Gott zu suchen und gemeinsam einen "Pilgerweg des Vertrauens auf der Erde" zu gehen. Wer nach Taizé kommt, lässt sich auf den täglichen Rhythmus der Gemeinschaft der Brüder ein. Der internationale, christliche Begegnungsort bietet Raum und Zeit für Ruhe und Stille, Gemeinsamkeit beim Singen und Beten, Zeit zum Kennenlernen, Miteinander-reden und Spaß-haben. Die Teilnahme setzt die Bereitschaft voraus, sich am gemeinsamen Leben zu beteiligen.

Anmeldung und weitere Informationen

Teilnehmen können Jugendliche ab 15 Jahren und junge Erwachsene bis 29 Jahre. Die Teilnahme von Erwachsenen ab 30 ist in begrenztem Umfang auch möglich.

Die Kosten betragen für Jugendliche zwischen 15 und 26 Jahren 145 €. Erwachsene ab 27 Jahre je nach Unterbringung (Zelt oder Mehrbettzimmer) und finanziellen Möglichkeiten zahlen mind. 215,00 €. Wer mehr zahlen kann, kann auch mehr geben.

Nach der schriftlichen Anmeldung erfolgt eine Bestätigung per Mail. Darin enthalten sind Informationen über die Bezahlung und weitere Reiseplanung. Da in den letzten Jahren auch Jugendliche aus anderen Dekanaten mitgefahren sind, wollen wir einen zweiten Bus von Zwickau aus starten lassen.

Anmeldeformular

Plakat Internationales Jugendtreffen Ostern 2019



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz