Katholische Akademie sucht Projektkoordinator (m/w) für "Café Hoffnung"

Bewerbung bis 15.08.2018

Ausschreibung Projektkoordinator

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung als

Projektkoordinator (m/w)

Möchten Sie nicht nur die Ängste von Menschen hören, sondern sich in die Debatte einbringen und die Sensibilität für kulturelle und religiöse Diversität in Sachsen fördern?

Dann bewerben Sie sich als Projektleiter (m/w) für das neue Projekt Café Hoffnung unserer Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen. Als Projektleiter bereiten Sie in unserem Dresdner Büro die Veranstaltungen in den sächsischen Klein- und Mittelstädten vor und verantworten vor Ort den Diskurs über den christlich-islamischen Dialog in säkularer Gesellschaft.

Ihr Beitrag

  • eigenverantwortliche Organisation, Durchführung und Evaluation von Diskussionsveranstaltungen und Workshops zum Zusammenleben in interkultureller und multireligiöser Gesellschaft
  • strategische Umsetzung sowie Weiterentwicklung des Projekts im Kontext der Akademiearbeit
  • Einwerbung und Verwaltung von Drittmitteln
  • Betreuung der crossmedialen Akademieangebote
  • Netzwerk- und Kontaktpflege zu Partnern aus Kultur, Politik, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft vor Ort im Rahmen des Projekts
  • Teilnahme an gesellschaftlichen Diskursen durch Vortragstätigkeit und Veröffentlichung von Fachbeiträgen


Was Sie dafür auszeichnet

  • abgeschlossenes Studium der katholischen Theologie, Islam- oder Religionswissenschaft
  • umfangreiches, vernetztes Wissen aktueller zivilgesellschaftlicher, politischer und theologischer Diskurse
  • exzellente Kommunikations- und Diskursfähigkeit mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • hohe Serviceorientierung und Sicherheit im Umgang mit Menschen
  • eigenverantwortliches Arbeiten, Verhandlungssicherheit, Organisationstalent und Kreativität sowie Erfahrung in der Drittmittel-Einwerbung
  • Erfahrung in der crossmedialen Öffentlichkeitsarbeit sowie versierter Umgang mit MS Office, CMS-Systemen & Adobe Creative Suite
  • persönliche Einsatzbereitschaft und Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zur Tätigkeit am Abend und an Wochenenden sowie an verschiedenen Orten (Führerschein Klasse B)


Wissenswertes

  • Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Beschäftigungsumfang: 100%
  • Befristung: Ende 2018, mit Option auf Verlängerung
  • Zuverlässigkeit, Loyalität und Diskretion setzen wir voraus
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt


Ihre Benefits

  • junges, motiviertes Team und eine offene Kommunikationskultur
  • hohe Eigenverantwortlichkeit und Freiräume für kreatives Denken
  • flexible Arbeits(zeit)modelle
  • zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen nach DVO
  • bedarfsorientierte Fortbildungen


Kontakt
Bewerbung bis 15.08.2018 an: Bischöfliches Ordinariat
Abteilung Personalverwaltung
Frau Schulz
Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden
bewerbung@ordinariat-dresden.de*

Vorabauskünfte erteilt:
Akademiedirektor Dr. Thomas Arnold
(+49 351 48 44 742 / info@ka-dd.de*)

Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen

* Wir weisen aus datenschutzrechtlichen Gründen darauf hin, dass diese Datenübertragung nicht verschlüsselt ist. Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihr Einverständnis, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für diesen Bewerbungsprozess nutzen dürfen.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz