Katholische Kirche in Hohenstein-Ernstthal öffnet zum Tag des offenen Denkmals

Umbrüche in Hohenstein-Ernstthal am 8. September hautnah erleben

Die Pfarrkirche in Hohenstein-Ernstthal. Foto: F. Winderlich

Ein Blickfang: Die Pfarrkirche in Hohenstein-Ernstthal. Foto: F. Winderlich

Hohenstein-Ernstthal, 15.08.2019: Seit 1993 veranstaltet die Deutsche Stiftung Denkmalschutz jedes Jahr am 2. Sonntag im September den „Tag des offenen Denkmals“. Diesmal steht er unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“. Aus Anlass des 100. Bauhausjubiläums rücken spektakuläre Ideen und in der Folge neue Kunst- und Baustile in den Mittelpunkt. Am 8. September 2019 öffnet deshalb zwischen 12.00 und 16.00 Uhr auch die katholische St. Pius-Kirche (Grenzweg 17) in Hohenstein-Ernstthal ihre Türen.

Interessierte, die mehr über ihre Geschichte und künstlerische Gestaltung wissen möchten, sind herzlich zu den Führungen um 12.30, 13.30 sowie 14.30 Uhr eingeladen. Dabei kann man in Ruhe den Kirchenraum erkunden, auf sich wirken lassen und vielleicht das eine oder andere verborgene Detail am Bauwerk entdecken. Einige Mitglieder der Pfarrgemeinde stehen hier für Fragen der Besucher zur Verfügung. Als Untermalung des Tages erklingt abwechslungsreiche Orgelmusik. So können die Besucher den Raum durch unterschiedliche Klangfarben ganz neu oder ganz anders erleben und für einen Moment innehalten.

Zusatzinfo:

Die Kirche, in Form eines umgedrehten T, wurde zwischen 1997 und 1998 auf einem kleinen Hügel errichtet und am 20.09.98 geweiht. Sie beruht auf Entwürfen der Kölner Architekten Peter Böhm und Christopher Schroeer. Prägende Elemente sind die rote Farbe des Betons, der großzügige Einsatz von Glas und drei Bögen in Form des griechischen Buchstabens Omega, die gleichzeitig einzelne Funktionsbereiche symbolisch trennen. Den Gegensatz dazu bildet das kleine Alpha im Altar als Anfangspunkt. Von hier aus wird die Gemeinde Sonntag für Sonntag in den Alltag gesandt. Eine gekonnte Lichtführung eröffnet im Inneren stets neue Perspektiven.

Fabian Winderlich



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz