Gedenk- und Trostfeier „Licht im Dunkel“

am 25. November in der Unterkirche der Dresdner Frauenkirche

Licht im Dunkel

(Foto: Christlicher Hospizdienst Dresden e.V.)

Dresden, 06.11.2019 (KPI): „Licht im Dunkel“ – unter diesem Motto lädt der Christliche Hospizdienst Dresden e.V. mit Unterstützung der Stiftung Frauenkirche zu einer Gedenk- und Trostfeier für Trauernde ein. Die Feier beginnt am Montag, 25. November, 19.30 Uhr in der Unterkirche der Dresdner Frauenkirche, Eingang F. Dompfarrer i.R. Klemens Ullmann und Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke werden die Feier mit gestalten.

Die Gedenkfeier soll trauernden Menschen Raum, Zeit und Möglichkeit geben, ihrer Verstorbenen zu gedenken und Trost zu finden. Sie ist sowohl ein Angebot für konfessionell gebundene als auch für konfessionslose Trauernde. Im Anschluss an die Feier stehen haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Christlichen Hospizdienstes Dresden e.V. zum individuellen Gespräch zur Verfügung.

Der Christliche Hospizdienst Dresden e.V. ist über Tel.: 0351 4440-2910 und per E-Mail: info@hospizdienst-dresden.de erreichbar.

Die Gedenk- und Trostfeier wird durch das Stadtbezirksamt Altstadt der Landeshauptstadt Dresden gefördert.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz