Neue Verantwortungsgemeinschaft im Raum Zwickau

Aus drei VGs wird eine VG - ab 1. September 2018

Kompass im Sand
(Foto: fotolia - OlegDoroshin)

Im Rahmen der Besuche der Verantwortungsgemeinschaften durch Bischof Timmerevers im vergangenen Jahr wurde in den Verantwortungsgemeinschaften Crimmitschau–Werdau und Glauchau–Hohenstein-Ernstthal–Meerane–Waldenburg von den Verantwortlichen vor Ort die Frage nach der langfristigen Praktikabilität der Zuschnitte in der Region Zwickau an den Bischof herangetragen. Als Optionen wurden ein Zusammenschluss dieser beiden VGs oder eine Orientierung in Richtung der VG Zwickau und Kirchberg benannt.

In einem Brief im Dezember vergangenen Jahres griff Bischof Timmerevers diese Überlegungen auf und erbat von den Pfarrgemeinderäten der betroffenen Pfarreien eine einschätzende Stellungnahme zu dieser Frage. Diese wurden von den Zwickauer Pfarreien und Kirchberg sowie von den Pfarreien der beiden anderen Verantwortungsgemeinschaften engagiert und gewissenhaft erarbeitet. Das Ergebnis war differenzierter Natur: Die Frage, ob es schon jetzt an der Zeit sei, eine große VG zu bilden oder besser den städtischen Bereich (Zwickau und Kirchberg) und den Bereich in der Fläche strukturell getrennte Wege gehen zu lassen, wurde unterschiedlich eingeschätzt.

Bischof Timmerevers lud daher zu einem ersten Austauschtreffen der Vertreterinnen und Vertreter der Gremien am 4. Juni in Zwickau ein. Dort wurden die unterschiedlichen Positionen in einer Grundhaltung des gegenseitigen Verstehens vorgetragen. Es gelang ein ehrlicher und anspruchsvoller Austausch der Argumente, ohne in ein Gegeneinander zu verfallen. Über seine Entscheidung wollte Bischof Timmervers daher auch nicht zuerst in einem Schreiben informieren, sondern er bat die Vertreterinnen und Vertreter der Gremien nochmalig am 26. Juni nach Zwickau, um dort seine Entscheidung mitzuteilen und die nächsten Schritte zu beraten.

So wird es in Zukunft in der Region Zwickau eine Verantwortungsgemeinschaft geben. Zu ihr gehören die Pfarreien:

Zwickau, Hl. Familie
Zwickau, St. Franziskus
Zwickau, St. Nepomuk
Kirchberg, Maria, Königin des Friedens
Crimmitschau, St. Franziskus
Werdau, St. Bonifatius
Glauchau, Maria Himmelfahrt
Hohenstein-Ernstthal, Pius X.
Meerane, Mutterschaft Mariens
Waldenburg, St. Martin

Die Verantwortungsgemeinschaft wird zum 1. September 2018 per bischöflichem Dekret errichtet. Perspektivisch ist die Neugründung einer Pfarrei geplant.

Den Wortlaut des Briefes des Bischofs an die Pfarreien finden Sie hier.

Dr. Christian März


VG Zwickau & Umland
Zum Vergrößern der Karte klicken Sie bitte einfach darauf.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz