Aktuelles aus dem Bistum

Stellenausschreibung: Internatspädagoge (m/w/d) für das Kapellknabeninstitut gesucht

Das Bistum Dresden-Meißen sucht fĂŒr das Kapellknabeninstitut Dresden eine InternatspĂ€dagogin / einen InternatspĂ€dagogen im Internats- und Tagesinternatsbereich. Das Kapellknabeninstitut befindet sich in Dresden-Striesen und ist Wohn- und AusbildungsstĂ€tte fĂŒr die Dresdner Kapellknaben, den Knabenchor der Dresdner Kathedrale. - Bewerbungsschluss: 18. Juni 2019. 
Freitag, 24.05.2019

Sei selbst die Veränderung, die du dir wünschst

Gestern, am 23. Mai, um 17.07 Uhr wurde in Chemnitz die 72-Stunden-Aktion fĂŒr das Bistum Dresden-Meißen eröffnet. Dazu war auch die Chemnitzer OberbĂŒrgermeisterin Barbara Ludwig in den Saal der Propsteigemeinde gekommen. 
Freitag, 24.05.2019

"Brannte uns nicht das Herz unterwegs...?"

Zu einem Wochenende fĂŒr Paare lĂ€dt die Familienpastoral im Bistum Dresden-Meißen fĂŒr den 13. bis 15. September 2019 in das Begegnungszentrum der Fokolar-Bewegung e.V. nach Zwochau ein. Unter dem Titel „Brannte uns nicht das Herz unterwegs
“ können die Paare Zeit zum Innehalten und zum Miteinander-Sprechen finden. 
Donnerstag, 23.05.2019

Stellenausschreibung: Jugendmitarbeiter (m/w/d) für das Projekt „Meine Jugendfeier“ in Chemnitz

Der Evangelisch-Lutherische Kirchenbezirk Chemnitz sucht fĂŒr eine Anstellung im Jugendpfarramt ab 1. September 2019 oder spĂ€ter einen Jugendmitarbeiter (m/w/d) fĂŒr das Projekt „Meine Jugendfeier“ in Chemnitz. Mit diesem Projekt bieten Evangelische und Katholische Kirche in Chemnitz eine Jugendfeier fĂŒr nicht religiös und konfessionell gebundene Jugendliche an. 
Donnerstag, 23.05.2019

Gäste spenden für "Die Pilgerin"

Vor zwei Wochen, am 9. Mai, statteten der Geraer Dekan Klaus Schreiter und der Familienkreis der Geraer St. Elisabeth-Kirche dem Stadtrodaer Asklepios Fachklinikum einen Besuch ab und ĂŒberreichten eine Spende fĂŒr die Skulptur "Die Pilgerin" im neuen Andachtsraum. 
Donnerstag, 23.05.2019

Kinderwagenwallfahrt in Gera

Schon seit jeher strahlen Berge eine Faszination auf Menschen aus. So fĂŒhrte in diesem Jahr die „Kinderwagenwallfahrt“ in Gera in die Colliser Alp zum HĂŒgelgrab. Familien aus verschiedenen Stadtteilen trafen sich und gingen gemeinsam die fĂŒnf Kilometer lange Strecke. An mehreren Stationen hörten sie die Erfahrungen von Menschen in den Bergen. Ganz im Mittelpunkt stand die Bergpredigt Jesu.  
Mittwoch, 22.05.2019

72-Stunden-Aktion startet morgen in Chemnitz

In den kommenden drei Tagen engagieren sich auch wieder zahlreiche junge Menschen aus dem Bistum Dresden-Meißen bei Deutschlands grĂ¶ĂŸter Sozialaktion. Los geht es morgen, am Donnerstag, den 23. Mai, um 17.07 Uhr mit einer Eröffnungsveranstaltung im Saal der Propstei in Chemnitz, zu der auch OberbĂŒrgermeisterin Barbara Ludwig anwesend sein wird. 
Mittwoch, 22.05.2019

Sunday Alaun - Vom Himmel hören

"Sunday Alaun - Vom Himmel hören" - mit diesem neuen Format startet das Team der Bunten Kirche Neustadt am kommenden Sonntag, 26. Mai, um 17 Uhr. Im Alaunpark am Bischofsweg in der Dresdner Neustadt wird es um diese Zeit Lobpreislieder, eine Lesung aus der Heiligen Schrift samt Auslegung sowie Austausch und Gebet geben fĂŒr jene, die sich darauf einlassen möchten. 
Dienstag, 21.05.2019

Europa zur gemeinsamen Sache machen!

Bei der Wahl des EuropĂ€ischen Parlaments am 26. Mai 2019 können die BĂŒrgerinnen und BĂŒrger ĂŒber die zukĂŒnftige Gestalt des Friedensprojekts „EuropĂ€ische Union“ mitbestimmen. Katholische und Evangelische Kirche bekennen sich ausdrĂŒcklich zur Mitverantwortung fĂŒr unsere Demokratie als politische Lebensform der Freiheit und zur EU als einem erfolgreichen Modell fĂŒr Multilateralismus. Gehen Sie am 26. Mai 2019 wĂ€hlen!  
Dienstag, 21.05.2019

Friedrich August II. und Maria Josepha zum 300. Hochzeitstag

In der Reihe „Geschichte und Geschichten um die katholische Hofkirche“ befasst sich Christoph Pötzsch am Sonntag, 2. Juni, mit einem Ereignis von historischem Rang. Denn vor 300 Jahren, 1719, gab es die grĂ¶ĂŸte und opulenteste Hochzeit, die Sachsen je gesehen hatte: 24 Tage lang wurde gefeiert. 
Dienstag, 21.05.2019

Gemeinsam die Pfingstnovene mit der Pfingstsequenz beten

„Komm herab, o Heiliger Geist!“ - so betet die Kirche neun Tage lang von Christi Himmelfahrt bis Pfingsten. In diesem Jahr wird sich die Gemeinde MariĂ€ Himmelfahrt in Dresden-Striesen an diese große, weltweite Gebetsbewegung anschließen. Dazu treffen sich von Christi Himmelfahrt (30. Mai 2019) bis zum Freitag vor Pfingsten (07. Juni 2019) die Beterinnen und Beter am jedem Abend um 21 Uhr in der Pfarrkirche (Wittenberger Str. 88a). 
Montag, 20.05.2019

Pastoral- und Schulabteilung zur gemeinsamen Klausurtagung im Bischof-Benno-Haus

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pastoral- und der Schulabteilung des Bischöflichen Ordinariats sind vom 13. bis 15. Mai zu einer Klausurtagung in Schmochtitz zusammengekommen. Dabei stand das Thema „Auftrag zur Sendung in Beruf und Berufung“ im Mittelpunkt sowie die Frage, mit welchen pastoralen Angeboten und Einrichtungen die Menschen mit Gott in BerĂŒhrung gebracht werden könnten. 
Montag, 20.05.2019

Erster Baggerschwung: Umbauarbeiten am Winfriedhaus Schmiedeberg beginnen

Mit Abbrucharbeiten am sogenannten „WeißeritzflĂŒgel“ beginnen am kommenden Dienstag, 21. Mai, um 10 Uhr die umfangreichen Umbau- und Sanierungsarbeiten am Winfriedhaus Schmiedeberg, der Kinder- und JugendbildungsstĂ€tte unseres Bistums. Der Beginn der Arbeiten fĂŒr den neuen Rohbau ist fĂŒr den Sommer 2019 vorgesehen. 
Freitag, 17.05.2019

Segen tanken für die neue Saison

Zu Christi Himmelfahrt, am 30. Mai 2019, lĂ€dt die Zisterzienserinnenabtei St. Marienthal in Ostritz ab 10 Uhr zum Familientag ein. Es gibt im Klosterhof unterhaltsame und interessante Angebote fĂŒr Alt und Jung. Als Höhepunkt wird gegen 13 Uhr zur Andacht mit Biker-Segnung auf den Klosterhof eingeladen. 
Freitag, 17.05.2019

Für eine starke Friedens- und Freiheitsgemeinschaft

"Der Mauerfall vor 30 Jahren machte Deutschland wieder zu einem geeinten Land. Die EuropĂ€ische Union, auch mit ihren SchwĂ€chen und ihrem Entwicklungspotenzial, ist nach den Schrecken des vergangenen Jahrhunderts eine Friedens- und Freiheitsgemeinschaft. Machen wir von unserem Wahlrecht verantwortungsbewusst Gebrauch", sagen Bischof Heinrich und die Bischöfe der ostdeutschen Diözesen in einem gemeinsamen Wahlaufruf. 
Donnerstag, 16.05.2019

„Uns schickt der Himmel“

Zu einer bundesweiten 72-Stunden-Aktion vom 23. bis 26. Mai ruft der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) seine MitgliedsverbĂ€nde und alle Jugendorganisationen auf. Im Bistum Dresden-Meißen werden etwa 200 Jugendliche in 13 Gruppen an der 72-Stunden-Aktion teilnehmen. Besonderer Überraschungseffekt: einige Projekte werden erst zu Beginn der Aktion per Los gezogen und den Teilnehmenden zugeteilt. 
Donnerstag, 16.05.2019

Renovabis-Aktion: Partner im Osten Europas bleiben auf Hilfe angewiesen

Die Katholiken unseres Bistums haben erneut starke SolidaritĂ€t mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa gezeigt: Mit knapp 74.000 Euro haben sie bei der Pfingstkollekte 2018 das katholische Hilfswerk Renovabis unterstĂŒtzt. Sowohl mit Blick auf das SpendenverhĂ€ltnis pro Katholik als auch mit Sicht auf die Spendensumme pro Gottesdienstbesucher fĂŒhrt das Bistum damit bundesweit die UnterstĂŒtzerliste an. 
Donnerstag, 16.05.2019

Unterwegs mit Gott: unsere Expedition auf dem Weg zur neuen Pfarrei

Dies ist das Motto eines Pastoraltages der Pfarreien Flöha und Freiberg mit Hainichen, der am Samstag, 24. August, im Pfarrgemeindezentrum in Freiberg stattfindet. Mit dem Start der Expedition sollen die Grundideen aus den bistumsweiten Workshops zu pastoralen Konzepten aufgegriffen und fĂŒr die Situation vor Ort umgesetzt werden. 
Donnerstag, 16.05.2019

Noch freie Plätze bei Taizé-Fahrt 10. bis 18. August

FĂŒr Jugendliche im Alter zwischen 15 und 29 Jahren organisiert die Verantwortungsgemeinschaft Dresden SĂŒd-West eine Fahrt nach TaizĂ©. Die Reise findet vom 10. bis 18. August 2019 statt. Es gibt noch ein paar freie PlĂ€tze! Interessierte sollten sich bis allerspĂ€testens 15. Juni anmelden. 
Mittwoch, 15.05.2019

Pilgern im Altenburger Land: auf dem Weg zur Pfarreineugründung

Die positiven Erfahrungen des Pilgerns im letzten Jahr haben die Organisatoren ermutigt, auch fĂŒr 2019 Pilgerwege anzubieten. An der 1. Etappe am 5. Mai nahmen 14 Christen aus der neu zu grĂŒndenden Pfarrei Altenburg teil. Zum Thema „Unsere Patronate weisen den Weg“ sind in diesem Sommer insgesamt sechs Touren geplant. Diesmal fĂŒhrte die Route auf dem Lutherweg von Altenburg ĂŒber Poschwitz, Remsa nach Windischleuba. 
Mittwoch, 15.05.2019

„Horizonte öffnen“

Ein neues BĂŒro der Katholischen Akademie unseres Bistums konnte Bischof Heinrich Ende letzter Woche am Rande einer Tagung in Leipzig eröffnen. Akademiedirektor Dr. Thomas Arnold: „Mit unserem neuen BĂŒro in der Propstei wollen wir die Diskurse in der Leipziger Stadtgesellschaft bewusster wahrnehmen, um so mit unseren Angeboten noch nĂ€her an dem zu sein, was die Menschen tagtĂ€glich bewegt.“  
Mittwoch, 15.05.2019

"Von Frauen - Für Frauen"

Am Samstag, 11. Mai, beging der Diözesanverband Dresden-Meißen der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) unter dem Motto „Von Frauen – FĂŒr Frauen" sein 20-jĂ€hriges Bestehen. Im Osten Deutschlands wurde die kfd 1990 in Magdeburg fĂŒr den Bereich der Berliner Bischofskonferenz gegrĂŒndet.  
Mittwoch, 15.05.2019

Priesterkonferenz im Dreiländereck

Am Montag, den 6. Mai fand in Hejnice (Haindorf) im tschechischen Grenzgebiet die alljĂ€hrliche Trinationale Priesterkonferenz statt. Seit 2002 finden diese Treffen mit Priestern aus den Dekanaten Bogatynia (Reichenau, Polen), Liberec (Reichenberg, Tschechien) und Zittau, jetzt Bautzen, jĂ€hrlich Anfang Mai statt. 
Dienstag, 14.05.2019

Stellenausschreibung: Referent für operatives und strategisches Controlling (m/w)

Das Bistum Dresden-Meißen sucht fĂŒr die Hauptabteilung Schulen und Hochschulen im Bischöflichen Ordinariat eine Referentin / einen Referenten fĂŒr operatives und strategisches Controlling - ab 01. August 2019. - Bewerbungen sind bis 11. Juni 2019 möglich.  
Dienstag, 14.05.2019

Ja zum demokratischen Miteinander!

Der Katholikenrat im Bistum Dresden-Meißen ruft zur Beteiligung an den Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai auf: "Mit der aktiven Teilnahme an diesen Wahlen trĂ€gt jeder einzelne dazu bei, die gemeinsamen europĂ€ischen Werte und die SolidaritĂ€t untereinander zu erhalten und zu stĂ€rken." Der Katholikenrat hat auch eine Orientierung zu christlichen Themen und Handlungsfeldern in der Kommunalpolitik veröffentlicht. 
Dienstag, 14.05.2019

Eine neue Pfarrei für das Muldental

Am 3. Sonntag in der Osterzeit, dem 5. Mai 2019 grĂŒndete Bischof Heinrich Timmerevers aus den bisherigen Pfarreien Herz Jesu Wurzen und St. Trinitatis Grimma die neue Pfarrei St. Franziskus Wurzen, zu deren Pfarrer Uwe Peukert ernannt wurde. Die neue Pfarrei erstreckt sich entlang des Muldentales von Großbothen bis Thallwitz. In der neuen Großpfarrei leben knapp 2.000 Katholiken. 
Montag, 13.05.2019

Timo Niegsch (45) zum Diakon geweiht

Dem gebĂŒrtigen Riesaer Timo Niegsch (45) hat Bischof Heinrich am Sonntag, 12. Mai, in der Dresdner Kathedrale die Diakonenweihe gespendet. In seiner Predigt ging der Bischof auf den besonderen Lebensweg des Weihekandidaten ein. Ohne nĂ€heren Bezug zur Kirche aufgewachsen, fand Niegsch wĂ€hrend seines Studiums an der TU Dresden den Weg zum Glauben. 
Montag, 13.05.2019

Prägend für die Kirche, das Wort Gottes zu hören

25 neue Gottesdienstbeauftragte hat Bischof Heinrich am 11. Mai im Rahmen einer Heiligen Messe in der St. Martin-Kirche in Dresden fĂŒr ihren Dienst gesegnet. Im Anschluss an die Messfeier ĂŒberreichte er bei einem Sektempfang die Ernennungsurkunden. „Es ist ein schönes Zeichen, dass sich so viele Frauen und MĂ€nner zu diesem Dienst bereit erklĂ€rt haben“, so der Bischof.  
Montag, 13.05.2019

Schwester Brigitte Wahl als Generalassistentin der Goppelner Nazarethschwestern berufen

Schwester Brigitte Wahl (63) wird neue Generalassistentin der Nazarethschwestern vom Heiligen Franziskus. Sie leitet ab dem 3. Oktober die Geschicke des Klosters in Goppeln am sĂŒdlichen Stadtrand vom Dresden, dem derzeit 31 Ordensfrauen angehören. Sie tritt in dieser Funktion die Nachfolge von Schwester Maria Daniela Mix (77) an, die den Nazarethschwestern seit Juli 2013 als Generaloberin vorstand.  
Freitag, 10.05.2019

Katholische Kirche im Landesintegrationsbeirat vertreten

Mechthild Gatter, Caritas-Abteilungsleiterin und FlĂŒchtlingsbeauftragte des Bistums Dresden-Meißen, vertritt die Katholische Kirche zukĂŒnftig im sĂ€chsischen Landesintergrationsbeirat. Bei der konstituierenden Sitzung am 9. Mai in Dresden erhielt sie von Ministerin Petra Köpping die Ernennungsurkunde. 
Freitag, 10.05.2019

Beste Pfarrbriefe gesucht

Die Kirchenzeitung TAG DES HERRN startet zum zweiten Mal nach 2011 einen Pfarrbrief-Wettbewerb. Pfarreien aus dem Verbreitungsgebiet der Zeitung können dazu VorschlĂ€ge einreichen. Als Preise winken DruckkostenzuschĂŒsse bis zu 500 Euro. „Schicken Sie uns bitte den aktuellen Pfarrbrief und eventuell noch eine zweite, besonders gelungene Ausgabe", erlĂ€utert Chefredakteur Matthias Holluba. 
Freitag, 10.05.2019

Bischöfliches Ordinariat aus Dresden zu Besuch an der Neiße

In die Bischofsstadt des Nachbarbistums Görlitz hat die Mitarbeiterschaft des Bischöflichen Ordinariats in Dresden ihren diesjĂ€hrigen Betriebsausflug unternommen. Nach einer Messfeier mit den Bischöfen Ipolt und Timmerevers gab der Görlitzer Bischof in einem Vortrag Einblick in die Besonderheiten seines Bistums. Nach einem gemeinsamen Mittagessen besichtigte die Reisegruppe die Görlitzer Innenstadt und das Senckenberg-Museum. 
Freitag, 10.05.2019

Stellenausschreibung: Assistenzkraft für Hauptabteilung Schulen und Hochschulen gesucht

Eine Assistenzkraft sucht die Hauptabteilung Schulen und Hochschulen des Bischöflichen Ordinariats im Rahmen einer Altersnachfolge. Der BeschĂ€ftigungsumfang betrĂ€gt 75 Prozent, Arbeitsbeginn wĂ€re zum 15.08.2019. Die Stelle ist unbefristet. 
Freitag, 10.05.2019

Musikalische Vespern in der Schlosskapelle Moritzburg

Alte Musik auf historischen Instrumenten bietet das Programm der 30. Reihe Musikalischer Vespern in der Schlosskapelle Moritzburg. Bischof Heinrich Timmerevers wird die Reihe am Sonntag, 26. Mai, eröffnen und in der ersten Vesper ein geistliches Wort sprechen. Die Reihe endet am Sonntag, 25. August. Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird am Ausgang gebeten. 
Freitag, 10.05.2019

Nightfever feiert 5-jähriges Bestehen in Dresden

Am Sonnabend, 25. Mai, wird zu einem „Nightfever“-Abend in die Dresdner Kathedrale eingeladen. Damit wird zugleich das 5-jĂ€hrige Bestehen dieser Initiative junger Katholiken in Dresden gefeiert. Alle sind herzlich eingeladen! Der Abend beginnt mit einer Heiligen Messe um 18 Uhr. Im Anschluss daran besteht die Gelegenheit zu Gebet, Gesang und GesprĂ€ch bis zur abschließenden Komplet um 22.30 Uhr. 
Mittwoch, 08.05.2019

Kongress der Internationalen Gesellschaft für Studien des Gregorianischen Chorals

Der 11. Kongress der Internationalen Gesellschaft fĂŒr Studien des Gregorianischen Chorals findet in der Woche nach Pfingsten vom 10. bis 15. Juni im Bischof-Benno-Haus statt. FĂŒr alle Kurzentschlossenen besteht die Möglichkeit, nach Anmeldung an einzelnen Kongresstagen teilzunehmen. Zum Programm gehören VortrĂ€ge, Referate und viele Praxiseinheiten, gemeinsame Proben und Workshops, Gottesdienste und Konzerte. 
Mittwoch, 08.05.2019

Wenn mein Patenkind ein Fest feiert, bin ich dabei

Zu einem Wochenende fĂŒr Paten mit ihren Patenkindern lĂ€dt das Seelsorgeamt des Bistums Görlitz vom 14. bis 16. Juni 2019 in das St. Wenzeslaus-Stift nach Jauernick ein. - Anmeldeschluss: 3. Juni 2019. 
Mittwoch, 08.05.2019

Stellenausschreibung: Lehrkräfte für die Bischöflichen Schulen gesucht

Unser Bistum sucht fĂŒr die Bischöflichen Schulen in Bautzen, Dresden, Leipzig und Zwickau LehrkrĂ€fte aller Fachrichtungen in Teil- und Vollzeit. Bewerberinnen und Bewerber benötigen das Zweite Staatsexamen fĂŒr das Lehramt oder eine vergleichbare Qualifikation, Bereitschaft zu Fortbildungen und Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Einrichtung. 
Mittwoch, 08.05.2019

Hoffnung in den Mittelpunkt des kulturellen Miteinanders stellen

Mit einem „Sonderpreis fĂŒr eine innovative Projektidee“ in Höhe von 1.500 Euro ist das „CafĂ© Hoffnung“ der Katholischen Akademie unseres Bistums im Rahmen des Wettbewerbs „Katholischer Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus 2019“ ausgezeichnet worden. Das gab die Deutsche Bischofskonferenz heute in Bonn bekannt. Insgesamt 81 Teilnehmer beteiligten sich an dem Wettbewerb. 
Dienstag, 07.05.2019

Bautzener Kunstaktion: Auf vielfältige Weise bewegend

Zwei Monate nach Start des Kunstprojekts „Licht bewegt“ mit dem Recklinghausener KĂŒnstler Ludger Hinse in Bautzen zieht Dompfarrer Veit Scapan ein erstes positives ResĂŒmee: „Unser ökumenisches Projekt wird gut angenommen. An den zahlreichen Veranstaltungen nehmen regelmĂ€ĂŸig zwischen 30 und mehreren hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmern teil.“ An 13 wichtigen Orten in und um Bautzen sind die Arbeiten des KĂŒnstlers zu sehen. 
Dienstag, 07.05.2019

Krankenhaus St. Joseph-Stift Dresden im Ranking des F.A.Z.-Instituts unter den TOP 10 in Deutschland

Das Krankenhaus St. Joseph-Stift Dresden gehört zu den TOP-Kliniken in Deutschland. Das belegt die Studie „Deutschlands beste KrankenhĂ€user“ des F.A.Z.-Instituts, die in diesem Jahr zum zweiten Mal durchgefĂŒhrt wurde. Dabei wurden rund 2.200 KrankenhĂ€user in Deutschland bewertet. In der GrĂ¶ĂŸenklasse 150 bis 300 Betten belegt das St. Joseph-Stift Dresden deutschlandweit Platz 6, in Sachsen Platz 1. 
Montag, 06.05.2019

Ordnungen für die pastoralen Gremien 2020

Pfarrgemeinde- und SeelsorgerĂ€te, aber auch Gruppen, Kreise, Vertreter/-innen von Einrichtungen oder Einzelpersonen sind eingeladen, sich mit dem Entwurf auseinanderzusetzen und bis zum 15. September 2019 der Arbeitsgruppe zur Erarbeitung der Gremienordnungen eine RĂŒckmeldung zu geben.  
Montag, 06.05.2019

Begegnungstage der Ruhestandspriester im Bischof-Benno-Haus

Zu Begegnungstagen kamen die Ruhestandspriester des Bistum vom 1. bis 3. Mai im Bischof-Benno-Haus zusammen. Am ersten Tag besuchte auch Bischof Heinrich die Teilnehmer des Treffens und tauschte sich mit ihnen ĂŒber die aktuellen Herausforderungen der Ortskirche aus. Zum Programm der weiteren Tage gehörte auch ein GesprĂ€ch mit jĂŒngeren Priestern ĂŒber das Thema "Berufung von heute". 
Montag, 06.05.2019

Einander begegnen, miteinander beten und singen

Mehr als 3.000 Jugendliche aus verschiedenen LĂ€ndern waren in der Osterwoche, vom 21. bis 28. April, in den kleinen Ort TaizĂ© im französischen Burgund gereist. Unter ihnen auch 84 Jugendliche und junge Erwachsene, die sich mit der Dekanatsjugend Gera auf den Weg dorthin gemacht hatten. 
Donnerstag, 02.05.2019

Salz der Erde - Licht der Welt

Am vergangenen, 27. April, Sonnabend trafen sich am Bahnhof in Königstein 8 Teilnehmer zum Pilgertag in den FrĂŒhling. Wolken und kĂŒhles Wetter begleiteten uns den ganzen Tag, aber das frische GrĂŒn der BĂ€ume, StrĂ€ucher und Wiesen und die BlĂŒtenpracht erfreuten alle. 
Montag, 29.04.2019

Die Wahrheit leben in Liebe

Aus Löbau, Berlin, Chemnitz und Leipzig kamen die GĂ€ste und natĂŒrlich aus Dresden zum 65. PriesterweihejubilĂ€um von Propst GĂŒnter Hanisch (90). Am vergangenen Donnerstag, 25. April, um 17 Uhr feierte er mit elf MitbrĂŒdern, darunter Altbischof Joachim Reinelt, einen Dankgottesdienst in der Kirche MariĂ€ Himmelfahrt in Dresden-Striesen. 
Montag, 29.04.2019

"Wein erfreut des Menschen Herz"

Gemeinsam mit Radebeuls OberbĂŒrgermeister Bert Wendsche und dem PrĂ€sidenten des SĂ€chsischen Landtags Matthias RĂ¶ĂŸler hat Bischof Heinrich Timmerevers am vergangenen Sonnabend, 27. April, jeweils 4 Weinstöcke auf dem GrundstĂŒck der Pfarrei St. Benno in Radebeul und am Radebeuler Rathaus gepflanzt. 
Montag, 29.04.2019

Europas Erbe als Chance? Katholische Kirche und die Europäische Union

Am 15. April trafen sich in St. Marien Dresden-Cotta rund 50 Teilnehmer(innen), die mehr ĂŒber den Zusammenhang der Katholischen Kirche und der EuropĂ€ischen Union erfahren wollten. Eingeladen hatten dazu im Vorfeld der Europawahl die Pfarrei St. Marien Dresden-Cotta, die Katholische Akademie und die Kolpingfamilie. 
Freitag, 26.04.2019

„Erfüllung und Leere“

Erstmals gibt es in den RĂ€umen der Bunten Kirche Neustadt in Dresden eine Kunstausstellung. Unter dem Titel „ErfĂŒllung und Leere“ werden die ausdrucksstarken Öl- und Tuschebilder der koreanischen KĂŒnstlerin Kyoung Im Kwon gezeigt. Die Vernissage findet am 3. Mai statt. 
Freitag, 26.04.2019

Wohlfahrtsverbände für Stärkung der Schwangerschaftsberatung

Die VerbĂ€nde der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen (Liga) haben die Evaluation der sĂ€chsischen Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen im Freistaat begrĂŒĂŸt und die Ergebnisse positiv hervorgehoben.  
Donnerstag, 25.04.2019


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz