Menü
Bistum Dresden Meissen
Impuls beim Pilgertag am 3. Oktober 2019. © Elisabeth Meuser
13. Februar 2020

Pilgertag in der Sächsischen Schweiz

am 25. April 2020

Zu einem Pilgertag unter der bewährten Leitung von Gebhard und Ilona Gläser lädt das Haus HohenEichen am Sonnabend, 25. April 2020, ein. Diesmal führt der Weg vom Haltepunkt Schmilka-Hirschmühle über den Hirschgrund, die Kaiserkrone, den Reiterhof und den Zirkelstein zum Bahnhof Schöna und von dort aus wieder zurück nach Schmilka-Hirschmühle. Unterwegs gibt es zwei geistliche Impulse mit Besinnungszeiten und Gesprächen.

Für die etwa 12 km lange Strecke sollten die Teilnehmenden gut ausgerüstet sein, d.h. Verpflegung im Rucksack mitbringen - vor allem an ausreichende Getränke denken! - sowie Wanderschuhe, Sitzkissen und eventuell Wanderstöcke dabeihaben.

Treffpunkt: um 9.30 Uhr am Haltepunkt Schmilka-Hirschmühle. Die Anreise ist selbst zu organisieren. (S-Bahn-Verbindung: ab Dresden Hbf um 8.29 Uhr - Ankunft in Schmilka-Hirschmühle um 9.22 Uhr)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.