Präventionsschulungen im Dekanat Bautzen

für Jugendliche und Erwachsene

Präventionsschulung im Dekanat Bautzen

Die Dekanatsjugend Bautzen bietet für Jugendliche und Erwachsene drei kostenfreie Präventionsschulungen mit Zertifizierung unter der Leitung von Juliane Neutsch-Hebeis an. Es geht um die Vermittlung von Grundlagenwissen zum Thema „sexualisierte Gewalt“: Was ist überhaupt sexualisierte Gewalt? Wer sind Opfer und wer Täter bzw. Täterinnen? Was sind Anzeichen, an denen ich merken kann, dass ein Kind oder ein Jugendlicher betroffen sein könnte? Wie steht es um Nähe und Distanz?

Um sich darüber zu informieren und auszutauschen, stehen folgende Schulungstermine zur Auswahl:

Samstag, 23. März, 09.00 bis 12.00 Uhr, Dekanatsstelle der Jugendseelsorge, Mühlweg 4, 01920 Räckelwitz

Samstag, 01. Juni, 09.00 bis 12.00 Uhr, Pfarrei St. Benno, Joh.-Seb.-Bach-Str. 1a, 01877 Bischofswerda

Samstag, 12. Oktober, 09.00 bis 12.00 Uhr, Filialkirche St. Antonius, August-Bebel-Str. 55, 02736 Oppach

Um eine bestmögliche Schulungsqualität zu bieten, ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zugelassen. Anmeldungen sind bis spätestens 1 Woche vor Schulungsbeginn per E-Mail an die Dekanatsstelle für Jugendarbeit Bautzen unter info@jubazi.de erforderlich. Auch für Fragen zum Ablauf und Programm steht die Dekanatsstelle sehr gerne zur Verfügung:

Kath. Dekanatsstelle für Jugendarbeit Bautzen
An der Petrikirche 7
02625 Bautzen
T 03591. 272 35 90
F 03591. 272 35 01
info@jubazi.de
http://jubazi.de



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz