Priesterkonferenz im Dreiländereck

Trinationales Priestertreffen mit Teilnehmern aus Deutschland, Polen und Tschechien

Priestertreffen DE-PL-CZ

Die Tagungsteilnehmer im tschechischen Hejnice; die einzige Dame im Bild ist übrigens die Geschäftsführerin des tschechischen Dekanats Liberec. Foto: privat

Hejnice/Haindorf, 06.05.2019: Am Montag, den 6. Mai fand in Hejnice (Haindorf) im tschechischen Grenzgebiet die alljährliche Trinationale Priesterkonferenz statt. Seit 2002 finden diese Treffen mit Priestern aus den Dekanaten Bogatynia (Reichenau, Polen), Liberec (Reichenberg, Tschechien) und Zittau, jetzt Bautzen, jährlich Anfang Mai statt. Jedes Jahr ist ein anderes Land Gastgeber der Konferenz.

Wie in den letzten Jahren standen auch 2019 pastorale Fragen mit Mittelpunkt der Begegnung. So ging es zum Beispiel um die Themen Jugendseelsorge Hilfe für Familien, die Inhalte und Organisation des Religionsunterrichtes. Auf dem Programm standen außerdem Fragen der Erstkommunion- und Firmvorbereitung sowie der Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen beim Empfang der Sakramente.

Besonders betrachtet wurde zur diesjährigen Tagung die Geschichte und Gegenwart des Wallfahrtsortes Haindorf.

fl



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz