Perlenarmband als Symbol der Seligpreisungen

Ein Bericht von Gemeindereferent Michael Pfeifer von der RKW in Leipzig-Süd/Markkleeberg

Graphik / Foto: Esperanza Spierling

Perlen symbolisierten zur RKW die einzelnen Aspekte der Seligpreisungen. Graphik / Foto: Esperanza Spierling

Leipzig/Markkleeberg, 11.08.2018: Die Religiöse Kinderwoche „Komm, freu dich mit uns!“ fand in Markkleeberg mit 29 Kindern und Jugendlichen in der ersten Ferienwoche statt. Es war eine bunte Woche: Am Montag und Freitag haben wir gemeinsam mit der RKW-Gruppe aus St. Bonifatius Leipzig-Süd entdeckt, gespielt und gefeiert. Am Dienstagvormittag hatten wir eine Gruppe Vorschulkinder aus dem „Haus Abraham“ zu Gast. Mittwochs haben wir gemeinsam mit „St. Bonifatius“ an der Bistums-Kinderwallfahrt nach Wechselburg teilgenommen.

In diesem Jahr hat Frau Esperanza Spierling für die einzelnen Seligpreisungen jeweils eine Perle als Symbol gewählt, die in Beschaffenheit, Form und Farbe je einen Aspekt der Seligpreisung erschließt. So entstand ein Seligpreisungs-Armband mit begleitendem Leporello. Dieses Material wurde auch von „St. Bonifatius“ Leipzig-Süd in der RKW genutzt.

Zudem sind in Markkleeberg einige Insektenhotels für Wildbienen entstanden. Ein thematischer Elternabend ermöglichte, die geistliche Idee und die Zusammenhänge mit den Angeboten dieser Woche nachzuvollziehen.

Drei Eltern haben sich 2018 stark gemacht für die Idee, selbst zu kochen. Die Kinder haben das Essen mit vorbereitet – die älteren haben den Dessertplan erstellt und den Nachtisch zubereitet. So hatten wir in diesem Jahr nicht nur sehr schmackhafte Gerichte – es ist auch fast alles verzehrt worden. Den herzlichen Dank unserer Kinder und Eltern an dieser Stelle allen, die gekocht und gebacken, Freunde zum mitmachen animiert haben; die mit auf- und abgebaut und gereinigt haben; danke allen Spendern und Beterinnen und Betern für die Woche!

Gemeindereferent Michael Pfeifer




RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz