Menü
Bistum Dresden Meissen
10. Februar 2020

Schwester Maria Priska (83) verstorben

Requiem und Beerdigung am 12. Februar in Dresden

Selig, die das Wort mit aufrichtigem Herzen hören
und Frucht bringen in Geduld.

(vgl. Lk 8,15)

 

Gott, unser Vater, rief am 7. Februar 2020

Schwester Maria Priska
(Magdalena Ferter)

zu sich, um sie in Seiner Liebe zu vollenden.

Schwester M. Priska wurde am 9. Februar 1936 in Nemsnádudvar in Ungarn geboren und stand im 65. Jahr ihres Ordenslebens bei den Nazarethschwestern vom hl. Franziskus.

Wir bitten, unserer lieben Heimgegangenen im Gebet und beim hl. Messopfer zu gedenken.

Das Requiem wird am Mittwoch, den 12. Februar 2020, 7:30 Uhr in der Kapelle des Mutterhauses in Goppeln gefeiert.

Die Beerdigung findet am gleichen Tag um 10 Uhr auf dem Äußeren Katholischen Friedhof in Dresden (Bremer Straße 20) statt.

Goppeln, den 7. Februar 2020

Nazarethschwestern v. hl. Franziskus