Herzlich willkommen im Leben!

Segensfeier für Neugeborene im ersten Lebensjahr

Segensfeiern für Neugeborene






Dresden, 05.02.2019: Seit nunmehr einem Jahr findet in Dresden in der Hauskapelle der Schwestern von der hl. Elisabeth (Eingang: Dinglingerstr. 6) jeweils am ersten Samstag im Monat um 10:30 Uhr eine Segensfeier für Neugeborene statt. Eingeladen sind alle Mütter und Väter, die sich und ihrem Kind in dieser besonderen (neuen) Lebenssituation gerne Segen zusprechen – lateinisch „benedicere = Gutes zusagen“ – lassen wollen. Die Idee dazu wurde im Austausch zwischen den Krankenhausseelsorgerinnen des St. Joseph-Stiftes und der Kinder- und Familienpastoral in unserem Bistum geboren. Sehr viele Mütter und Väter, die ihr Kind im St. Joseph-Stift zur Welt bringen, sind konfessionell ungebunden. Sie und alle Interessierten sollen regelmäßig zu einer ansprechenden Willkommensfeier für ihr Kind eingeladen werden. Die Kapelle der St. Elisabeth-Schwestern zeigt sich hierzu als idealer Ort: Warm, hell, offen und mit eigenem Eingang bietet er gute Voraussetzungen, damit sich Eltern mit Kleinkindern wohlfühlen und ungezwungen bewegen können.

In einem kleinen Team wurden Texte, Musik und Verlauf der Segensfeier unter dem Zeichen des Regenbogens zusammengestellt. Im Symbolbild finden sich die zentralen Impulse wieder: Das Leben jedes Kindes (Farbtupfen) findet auf dem Boden der Wirklichkeit (Gras) statt. In jedem Leben finden sich frohe (Sonne) und herausfordernde (Wolke) Zeiten. Über allem steht der Regenbogen als Hoffnung für Segen, der alles umfängt.

Eine Gruppe von Männern und Frauen führt die Segensfeiern – immer zu zweit und abwechselnd – durch. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass Mütter und Väter mit ganz unterschiedlichem Hintergrund mit ihren Kindern teilnehmen. Es ist ermutigend, mitzuerleben, wie berührend und zu Herzen gehend die Segensfeiern von den Familien jeweils aufgenommen werden. Für alle Beteiligten ist klar: Diese Feier werden wir auch in Zukunft beibehalten! Die Gastfreundschaft der St. Elisabeth-Schwestern, die ihre Kapelle gerne zu Verfügung stellen, ermöglicht es nun, die Segensfeiern auch für Eltern zu öffnen, die ihre Kinder an anderen Orten geboren haben.

Auch in der Kapelle des St. Elisabeth-Krankenhauses in Leipzig finden Segensfeiern für Neugeborene statt: an jedem letzten Freitag im Monat um 17:30 Uhr.

Weitere Infos: www.familie-bistum-dresden-meissen.de/

Claudia Leide



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz