St. Elisabeth-Krankenhaus: einer der „Attraktivsten Arbeitgeber in Leipzig“

Auszeichnung in aktueller Studie

Leipzig, 04.06.2019: Das St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig zählt zu den attraktivsten Arbeitgebern der Messestadt. Das hat eine aktuelle Studie der Statista GmbH ergeben. Demnach punktet das Haus vor allem hinsichtlich seiner sozialen Verantwortung, die es für seine Angestellten übernimmt. Geschäftsführer Albrecht Graf Adelmann zeigte sich erfreut und dankte seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement und das dem Haus entgegengebrachte Vertrauen.

Erstmals in diesem Jahr hat die renommierte Hamburger Statista GmbH die attraktivsten Arbeitgeber der 38 einwohnerstärksten Städte und Regionen Deutschlands gekürt. Im Fokus des renommierten Marktforschungsinstituts standen hierbei Unternehmen, die sich nach Aussage der vor Ort befragten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer besonders für ihre Stadt oder Region engagieren, ihrer sozialen Verantwortung gerecht werden, aktiv den Wirtschaftsstandort prägen und als Arbeitgeber weiterempfohlen werden.

Insgesamt zeichneten die Marktforscher deutschlandweit mehr als 600 Unternehmen aus – darunter auch das St. Elisabeth-Krankenhaus. Laut der Studie sticht das Haus in Leipzig vor allem hinsichtlich seiner sozialen Verantwortung heraus. Geschäftsführer, Albrecht Graf Adelmann zeigte sich erfreut, ob der guten Nachrichten: „Dass wir einen guten Ruf unter Patientinnen und Patienten genießen, wissen wir“, sagte er nach Bekanntwerden der Studie, „umso mehr freut es uns, zu hören, dass wir auch als Arbeitgeber in Leipzig geschätzt werden.“ Anschließend wandte sich der Geschäftsführer an seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und dankte ihnen für ihr Engagement, „für Ihren unermüdlichen Einsatz und Ihr Vertrauen in uns und das St. Elisabeth-Krankenhaus“.

Hintergrund der Studie der Statista GmbH ist es, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern Orientierung zu bieten, indem sie diejenigen Unternehmen identifiziert, die sich für ihre Stadt besonders stark machen. Insgesamt wurden für die Erhebung 16.300 Personen in Großstädten bzw. Großstadtregionen befragt.

Über das Krankenhaus:

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig ist eine gemeinnützige GmbH in Trägerschaft des Kirchenlehens St. Trinitatis und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig. Das Klinikgelände mit dem schönen Patientenpark liegt im Stadtteil Connewitz im Süden Leipzigs. In zwölf medizinischen Abteilungen mit 374 Betten wurden 2018 21.111 Patientinnen und Patienten stationär behandelt. In der Geburtsklinik kamen 2.552 Kinder auf die Welt. Das St. Elisabeth-Krankenhaus bildet 75 Pfleger und Schwestern in der angeschlossenen Krankenpflegeschule aus. Weitere Informationen unter www.ek-leipzig.de.

presse.sanktelisabeth@ek-leipzig.de



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz