Stellenausschreibung Caritas Dresden: Sozialarbeiter(in) Online-Suizid-Prävention

Bewerbungsschluss: 31. Mai 2019

Caritas-Logo
Der Caritasverband für Dresden e.V. sucht ab sofort einen bzw. zwei

Sozialarbeiter (m/w/d)
für das Projekt "Online-Suizidprävention [U25]"

mit einem Beschäftigungsumfang zu 50 % bzw. 100 %, befristet bis zum 31. Dezember 2020.

Die Aufgaben der Stelle sind insbesondere:

  • Weiterführung der internetgestützten Beratung für suizidgefährdete Jugendliche
  • Akquirierung, Schulung und Begleitung ehrenamtlicher Peerberater(innen)
  • Bearbeitung der konzeptionellen, inhaltlichen und strukturellen Aspekte des Projekts
  • Projektbezogene interne und externe Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstellung von Fachbeiträgen und die Planung und Durchführung von Fachveranstaltungen
  • Präventionsarbeit an Schulen
  • Kooperation und Vernetzung mit den anderen Projektstandorten


Ihr Profil:

  • eine einschlägige abgeschlossene (Fach-) Hochschulausbildung und Erfahrungen in der sozialen Arbeit mit Jugendlichen
  • Kenntnisse der Strukturen und Inhalte der Jugendarbeit/Jugendhilfe
  • teamfähig, kreativ, flexibel, belastbar, ein sicheres und gewandtes Auftreten
  • positive Grundeinstellung zur katholischen Kirche und Identifikation mit den Aufgaben und Zielen des Caritasverbandes


Wir bieten:

  • eine vielseitige, verantwortungs- und anspruchsvolle Tätigkeit
  • eine Vergütung gemäß AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • eine betriebliche Altersversorgung mit Arbeitgeberbeiträgen bzw. –Zuschüssen
  • eine Jahressonderzahlung
  • Festanstellung
  • 30 Tage Urlaub
  • Supervision und Fortbildungen


Richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 31. Mai 2019 bitte an den Fachbereichsleiter Stephan Falley unter: falley@caritas-dresden.de



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz