Stellenausschreibung: Bistum Görlitz sucht Diözesanjugendseelsorger (m/w)

Dienstsitz: Cottbus. Bewerbungsschluss: 15. Februar 2019.

Bistum GörlitzDas Bistum Görlitz verlängert seine Ausschreibung und sucht zur Jahresmitte 2019 einen qualifizierten

Diözesanjugendseelsorger (m/w)

in Vollzeit (40 Wochenstunden; Teilzeit verhandelbar) für die Leitung der diözesanen Kinder- und Jugendseelsorge. Diese ist ein Referat der Hauptabteilung Seelsorge des Bischöflichen Ordinariates Görlitz mit Dienstsitz in Cottbus.


Das Aufgabengebiet

Das Aufgabengebiet umfasst die konzeptionelle, strukturelle und organisatorische Weiter-entwicklung des Gesamtfeldes katholischer Kinder- und Jugendpastoral in Zusammenarbeit mit dem Seelsorgeamt. Dies beinhaltet ebenso die Beratung und Unterstützung von Mitarbeitern und Ehrenamtlichen der Pfarreien sowie der Mitgliedsverbände des BDKJ. Weiterhin obliegt dem Diözesanjugendseelsorger die inhaltliche Ausgestaltung der anerkannten Jugendbildungsstätte Don-Bosco-Haus Neuhausen in Zusammenarbeit mit deren Hausleitung. Dazu gehört auch die Vorbereitung und Durchführung von Kursen und Bistumsveranstaltungen. Er führt mehrere Mitarbeitende und übernimmt satzungsgemäß das Amt des Präses des BDKJ Görlitz.


Ihr Profil

- Hochschul- bzw. Fachhochschulabschluss Theologie oder Sozialwissenschaften
(z. B. Sozialarbeiter, Sozialpädagoge) bzw. Erziehungswissenschaften mit theologischer Qualifikation
- pastorale Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit
- Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch an Abenden und Wochenenden
- Führerschein Klasse B

Wir erwarten von den Bewerber/-innen, dass sie engagiertes Mitglied der katholischen Kirche sind, Kooperationsbereitschaft und Freude am Umgang mit jungen Menschen mitbringen, eine entsprechende Ausbildung vorweisen und im Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln vertraut sind. Zuverlässigkeit und Belastbarkeit, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Offenheit zur ökumenischen Zusammenarbeit, Kreativität und Bereitschaft zur Arbeit im Bereich der missionarischen Pastoral sowie Teamfähigkeit sind unabdingbar.

Die arbeitsrechtliche Grundlage bildet die Kirchliche Dienstvertragsordnung des Bistums Görlitz (DVO) mit einer Vergütung und sozialen Leistungen sowie Zusatzversorgung vergleichbar TVöD-VkA.

Für eventuelle Rückfragen können Sie sich gern an Herrn Ordinariatsrat Joachim Baensch (Tel: 03581-478226) wenden. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sichern wir Ihnen zu. Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung unter Beifügung des pfarramtlichen Zeugnisses bis zum 15. Februar 2019 an

Bischöfliches Ordinariat Görlitz - Personalabteilung
Postfach 30 09 43 – 02814 Görlitz
Tel. 03581-478226 – Fax 03581-478212
E-Mail: personalabteilung@bistum-goerlitz.de


Das Bistum Dresden-Meißen unterstützt diese Stellenausschreibung.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz