Aktuelles aus dem Bistum

10. Dezember

ERMUTIGUNG / Wenn Dein Lebensweg / steinig ist / und Dir der Weitblick fehlt - / Du bist nicht allein!  
Montag, 10.12.2018

9. Dezember

KRAFTVOLL / Kerzen in den Händen der Menschen / lassen Mauern bröckeln. 
Sonntag, 09.12.2018

8. Dezember

REIFEN / SchĂĽtze ich das Gute, / damit es sich / entfalten kann? 
Samstag, 08.12.2018

Heinrich von Herzogenbergs Kirchen-Oratorium "Die Geburt Christi"

Ein selten zu hörendes Kirchen-Oratorium wird am 2. Weihnachtsfeiertag, am 26. Dezember, um 17 Uhr in der Kirche St. Martin in Dresden-Neustadt (ehem. Garnisonkirche, Stauffenbergallee 9g) aufgefĂĽhrt: "Die Geburt Christi" von Heinrich von Herzogenberg (1843-1900).  
Freitag, 07.12.2018

Das Friedenslicht aus Betlehem kommt in unser Bistum

Am 3. Adventssonntag, 16. Dezember, wird das Friedenslicht im Rahmen einer Aussendungsfeier auch in der Dresdner Kathedrale an die Gläubigen verteilt. Am Dienstag, 18. Dezember, wird das Licht von Betlehem in einer ökumenischen Vesper in der Basilica minor in Wechselburg sowie am Mittwoch, 19. Dezember, in einer ökumenischen Andacht in der evangelischen St.-Johanniskirche Plauen an alle ĂĽbergeben, denen dieses Licht der Weihnacht wertvoll ist.  
Freitag, 07.12.2018

7. Dezember

SPANNUNG / Auch ĂĽber manche Dunkelheiten / und Eiseskälte dieser Zeit / wölbt sich der Himmel. 
Freitag, 07.12.2018

Kirche für die Menschen

Seit Beginn des neuen Kirchenjahres ist Gemeindereferentin Rebekka-Chiara Hengge als Seelsorgerin dienstags und mittwochs, jeweils von 13 bis 14 Uhr (auĂźer in den Ferien oder an Feiertagen), in der Kirche St. Martin, Dresden, anzutreffen. Sie bietet Gemeindemitgliedern und Gästen an, gemeinsam ein Anliegen vor Gott zu tragen, das Herz auszuschĂĽtten, Glaubens- und Lebensfragen nachzugehen, neue Orientierung zu finden, gesegnet zu werden. 
Donnerstag, 06.12.2018

6. Dezember

SELIGKEIT / kann so einfach sein. 
Donnerstag, 06.12.2018

Früherer Ordinariatsmitarbeiter Günther Schwarz verstorben

Der langjährige Ordinariatsmitarbeiter GĂĽnther Schwarz ist tot. Er war neben Dr. Seifert der erst Laie im Bistum, dem der Titel und die Funktion eines Ordinariatsrates verliehen wurde. Seit Mitte 1969 bis Ende 2001 hatte er das Amt des Baubeauftragten beim Bischof und des Baureferenten des Bischöflichen Ordinariats inne. Seine Beisetzung findet am 18. Dezember um 10 Uhr auf dem Friedhof in Dresden-Striesen statt. 
Mittwoch, 05.12.2018

5. Dezember

GRĂ„BEN ĂśBERWINDEN / Mein Weg ist / nicht immer eben. / Wie gut, / dass es BrĂĽcken gibt!  
Mittwoch, 05.12.2018

Gegen die Leere "zwischen den Jahren"

Alle Jahre wieder feiern wir Weihnachten. Nach diesen von Freude und Geist erfĂĽllten Tagen stellt sich „zwischen den Jahren“ häufig eine Leere ein. Gegen diese Leere gibt es fĂĽr Jugendliche und Junge Erwachsene ein Angebot der Bistumsjugendseelsorge: die WeihnachtsSingeWoche (WeiSiWo) 2018, die vom 27. bis 31. Dezember in Seelingstädt (ThĂĽringen) stattfindet. 
Dienstag, 04.12.2018

Geburtstagsfeier für den heiligen Konrad von Parzham

Am 22. Dezember, also mitten in den Weihnachtsvorbereitungen, hält die kleine Gemeinde in Hirschfelde, die zur Pfarrei „Mariä Heimsuchung“ Zittau gehört, inne und feiert ein ganz besonderes Fest: den 200. Geburtstag des heiligen Bruders Konrad von Parzham. Er ist der Patron von Kirche und Pilgerherberge. 
Dienstag, 04.12.2018

Das Oberuferer Christgeburtsspiel

Am Samstag, 15. Dezember, wird um 19.30 Uhr im Bischof-Benno-Haus, im Rahmen der jährlichen Adventsfeier, das „Oberuferer Christgeburtsspiel“ aufgefĂĽhrt, ein Krippenspiel nach dem Evangelisten Lukas. Dargestellt wird es von einer Spielergruppe der Christengemeinschaft Dresden. 
Dienstag, 04.12.2018

Abend der Versöhnung

Zu einem "Abend der Versöhnung" lädt das Seelsorgeteam der Pfarrei St. Martin Dresden am Sonnabend, 15. Dezember, von 18 bis 20 Uhr in die katholische Kirche St. Josef (Dresden-Pieschen, Rehefelder Str. 59) ein. Der Abend bietet mit meditativer Musik, TaizĂ©-Gesängen und Gebet die Möglichkeit zu Eucharistischer Anbetung. 
Dienstag, 04.12.2018

4. Dezember

UNERWARTET / blĂĽht sie auf. / Was fĂĽr eine LebenskĂĽnstlerin!  
Dienstag, 04.12.2018

Ralbitzer Pfarrkirche erstrahlt in neuem Glanz

In der Pfarrkirche St. Katharina in Ralbitz-Rosenthal wurden von Mitte Juni bis Ende November 2018 grundlegende Innensanierungen durchgefĂĽhrt: Maler- und Putzarbeiten, Reinigungen und Instandhaltungen, Ăśberarbeitung von Heizung, LĂĽftung und Elektrik. Auch eine neue Innenbeleuchtung wurde installiert. Zum Christkönigsfest konnte der Abschluss der Sanierung gefeiert werden. 
Montag, 03.12.2018

Weihnachtsstimmung im Pilgerhäusl

Der Pilgerhäuslverein in Hirschfelde hat in den letzten Jahren mehrere tschechische Papierkrippen zusammengetragen und stellt in diesem Jahr wieder 24 davon aus, darunter Leihgaben des Schirgiswalder Krippenvereins und Neuzugänge. Drei Veranstaltungen laden ein, diese kleinen Kunstwerke im Pilgerhäusl Hirschfelde (Komturgasse 9) zu besuchen. 
Montag, 03.12.2018

Glühweinstand geöffnet

Traditionsgemäß hat auch in diesem Jahr die „Stiftung Musica Sacra Saxoniae“ wieder ihren GlĂĽhweinstand am FuĂźe der Freitreppe zur BrĂĽhlschen Terrasse geöffnet. Der Erlös der GlĂĽhweinhĂĽtte kommt unter anderem den Dresdner Kapellknaben und der Aufstellung groĂźer Christbäume in der Kathedrale zugute. Zu den Köstlichkeiten gehören Fruchtpunsch, GlĂĽhwein und Flammkuchen. 
Montag, 03.12.2018

"Es hat uns interessiert, was hier passiert"

Das Bischöfliche Montessori-Schulzentrum Leipzig gehört zu den besten 26 Schulen Deutschlands. Was dies fĂĽr die Zukunft der Schule bedeutet, darĂĽber informierte Dr. Beutel, der Prozessbegleiter fĂĽr diese Schule vom Deutschen Schulpreis, am 27. November das Kollegium. 
Montag, 03.12.2018

3. Dezember

LEBENSFRAGEN / Zu welchem Ziel / bin ich unterwegs? / Welchen Weg / will ich gehen?  
Montag, 03.12.2018

2. Dezember

STĂ„RKUNG / Frieden ist zerbrechlich. / Er braucht / eine feste Halt(er)ung. 
Sonntag, 02.12.2018

1. Dezember

WESENTLICH / Ich darf mir / auf meinem Weg / auch Zeit nehmen - / um wirklich anzukommen. 
Samstag, 01.12.2018

"Wie kann Versöhnung gelingen?"

Auf Einladung der Katholischen Akademie der Bistums Dresden-MeiĂźen zum Abschluss der Veranstaltungsreihe "Täter und Komplizen" kam am gestrigen Abend Bischof Heinrich Timmerevers im Haus der Kathedrale mit Gästen ins Gespräch zum Thema "Optionen der Versöhnung". 
Freitag, 30.11.2018

Bischof Timmerevers gründet Thüringer Pfarrei St. Elisabeth neu

„Ein Segen sollst du sein – ein Segen sollt ihr sein“ – dieses Leitwort haben die Gemeindemitglieder fĂĽr die NeugrĂĽndung ihrer Pfarrei St. Elisabeth Gera ausgewählt. Am 2. Advent wird Bischof Heinrich die NeugrĂĽndung vollziehen. Insgesamt werden der Pfarrei dann fast 4.500 Katholiken aus den bisherigen Pfarreien in Gera, Eisenberg, Hermsdorf und Stadtroda/Kahla angehören.  
Donnerstag, 29.11.2018

Musik und Meditationen im Advent im Malteser-Krankenhaus Kamenz

Meditationen und Musik ist im Advent im Malteser Krankenhauses St. Johannes in Kamenz zu erleben. Die Meditationen stammen von Krankenhausseelsorger Vincenc Böhmer, die Musikangebote vom Singe- und Musizierkreis aus OĂźling, einem Horntrio, dem Kirchenchor aus Crostwitz und den Bläsern der BrĂĽdergemeine Kleinwelka. 
Donnerstag, 29.11.2018

Adventswochenende für Alleinlebende

„Still, still, still …, weils Kindlein schlafen will?“ – so lautet der Titel eines Advents-Wochenendes fĂĽr Menschen, die alleine leben, das vom 14. bis 16.12.2018 im Bischof-Benno-Haus angeboten wird. Im Mittelpunkt steht ein besinnlicher Tag im Kloster St. Marienstern, an dem verschiedene Impulse und Angebote zum Thema stattfinden. 
Donnerstag, 29.11.2018

"Bevor wir weitergehen..."

Unter dem Motto "Bevor wir weitergehen..." fand am 28. November in der Dreikönigskirche ein ökumenischer Gottesdienst statt, zu dem besonders Abgeordnete des Sächsischen Landtags sowie Minister und Mitarbeitende der Ministerien sowie jeweils deren Familien eingeladen waren. 
Donnerstag, 29.11.2018

Steyler Workshop - Wochenende in Dresden

"So bunt ist unser Glaube – Glaube Weltweit": Unter diesem Motto stand ein Steyler Workshop Wochenende in der Pfarrei Sankt Marien. Seit 1991 wird die Pfarrei in Dresden-Cotta von der Ordensgemeinschaft der Steyler Missionare geleitet. An diesem Wochenende konnten Kinder und Jugendliche die Aufgaben der Steyler in der Mission, aber auch die Fratres (Studenten im Priesterseminar Sankt Augustin bei Bonn) kennenlernen. 
Donnerstag, 29.11.2018

Vortrag zu Pflanzen der Bibel: Myrrhe und Weihrauch

Laut Matthäusevangelium folgten die Weisen aus dem Morgenland einem Stern. Wer sind diese Fremden aus dem Morgenland und was erzählen ihre Geschenke Weihrauch und Myrrhe? Das Projekt „Pflanzen der Bibel“ geht dieser Frage nach. Dazu spricht Dr. Cornelia AĂźmann vom Institut fĂĽr Katholischen Theologie an der TU Dresden am Donnerstag, 13. Dezember, um 15 Uhr im Volkskundemuseum Dresden. 
Donnerstag, 29.11.2018

Ausbildung zu Kursleiterinnen "Kess erziehen"

Kursleiterinnen fĂĽr die Seminare "Kess erziehen" wurden am vergangenen Wochenende in Naundorf ausgebildet. Dabei liefen zwei Ausbildungskurse parallel. Alle „Kess erziehen“-Kurse basieren auf Wertschätzung und Respekt Erwachsenen und Kindern gegenĂĽber und wollen Eltern in einer ganzheitlichen Erziehung stärken. 
Mittwoch, 28.11.2018

Stellenausschreibung: Jugendreferent(in) für das Dekanat Meißen gesucht

Das Bistum Dresden-MeiĂźen sucht zum nächstmöglichen Termin eine Jugendreferentin / einen Jugendreferenten fĂĽr das Dekanat MeiĂźen. - Bewerbungsschluss: 10. Dezember 2018. 
Dienstag, 27.11.2018

Kolpingwerk-Bildungstage auf der Suche nach Frieden

Am Wochenende vom 23./24 November fanden die Bildungstage des Diözesanverbands des Kolpingwerkes im Feriendorf Fuchsberg in Schirgiswalde statt. In drei Bildungseinheiten gingen die rund 60 Teilnehmenden „Auf die Suche nach Frieden“ und sprachen dabei ĂĽber Spannungen in der Gesellschaft, Sozialen Ausgleich und "Erziehung – Sprache – Respekt“. 
Dienstag, 27.11.2018

Stellenausschreibung: Bistumsjugendreferent(in) gesucht

Das Bistum Dresden-MeiĂźen sucht fĂĽr die Bistumsjugendseelsorge einen Referenten / eine Referentin. Bewerbungsschluss: 10. Dezember 2018. 
Dienstag, 27.11.2018

Zu den Quellen des Glaubens aufbrechen

Zu einer Pilgerreise ins Heilige Land lädt Pfarrer Martin Kochalski die Christen im Bistum Dresden-MeiĂźen vom 23. Mai bis 2. Juni 2019 ein. Geplant ist die Israel-Reise nicht als Touristenfahrt; vielmehr sind ausreichend Zeiten zur Begegnung mit Menschen vor Ort, zum Gespräch und zur persönlichen Reflexion vorgesehen. Aktuell sind noch fĂĽnf Plätze fĂĽr die Pilgerreise frei. 
Donnerstag, 22.11.2018

Das Bistum informiert die Pfarreien über die Umsatzsteuer

Zum 1. Januar 2017 haben sich die bisherigen umsatzsteuerlichen Regelungen geändert - auch fĂĽr Pfarreien. Durch die bistumsweite Abgabe der Optionserklärungen im Jahr 2017 konnte die erstmalige Anwendung dieser neuen Regelung auf Januar 2021 verschoben werden. Ab dann sind wirtschaftliche Leistungen von Pfarreien und deren Einrichtungen nach dem neuen § 2b UStG zu beurteilen. 
Dienstag, 20.11.2018

Stellenangebot: Mitarbeiter/in in der Kurzzeitpflege gesucht

Die Kurzzeitpflege St. Elisabeth am Dresdner Krankenhaus St. Joseph-Stift sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Gesundheits- oder Krankenpfleger w/m, Altenpfleger w/m bzw. Kinderkrankenschwester/-pfleger in Teilzeit.  
Dienstag, 20.11.2018

Heidenauer entzünden über 600 Kerzen für ein MITEINANDER

Am 17. November veranstaltete Caritas International die bundesweite Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne". Der Caritasverband fĂĽr Dresden e.V. beteiligte sich daran mit einer Kerzen-Illumination auf dem Heidenauer Marktplatz, die das Wort "MITEINANDER" zum Leuchten brachte. 
Montag, 19.11.2018

"Jeder Mensch ist einzigartig und wertvoll"

Anlässlich der Erhebung der Basilika in Wechselburg zur „Basilica minor“ besuchte der Apostolische Nuntius Erzbischof Dr. Nikola Eterović - der Botschafter des Heiligen Stuhls in Deutschland - heute auch das Deutsche Hygiene-Museum und seine aktuelle Sonderausstellung „Rassismus. Die Erfindung von Menschenrassen“ . 
Mittwoch, 14.11.2018

Wechselburger Wallfahrtskirche trägt von nun an das Papstwappen

Toller Titel: Als päpstliche „Basilica Minor“ wurde gestern im Rahmen eines festlichen Pontifikalamtes die Wechselburger Wallfahrtskirche ausgezeichnet. In einem feierlichen Gottesdienst hatte der diplomatische Vertreter von Papst Franziskus in Deutschland, der Apostolische Nuntius Erzbischof Dr. Nikola Eterović (Berlin) die päpstliche Urkunde ĂĽberreicht. Etwa 300 Gläubige nahmen an dem Festgottesdienst teil.  
Dienstag, 13.11.2018

Ewiges Ja zur Klostergemeinschaft

Zu Allerheiligen hat Schwester Magdalena Böhm im Kloster Alexanderdorf die feierliche Profess abgelegt. Sie stammt aus der Herz-Jesu-Gemeinde in Dresden. Hier brachte sie sich in den Ministrantendienst, in die GCL und die Pfarrjungend ein. Nach Stationen unter anderem im Kloster in Tutzing und als Gemeindereferentin in Radebeul fĂĽhrte sie der Weg 2011 in die Benediktinerinnenabtei nahe Berlin. 
Montag, 12.11.2018

Weihnachten nicht allein zu Haus

Weihnachten soll niemand allein zu Hause verbringen. Die Caritas-Familienferienstätte St. Ursula in Naundorf lädt deshalb alle Interessierten vom 22. bis 28. Dezember zu einer Weihnachtsfreizeit ein. „Ob Alleinerziehend, im Seniorenalter oder als Single. An den Feiertagen soll niemand allein sein“, sagt die Leiterin der Familienferienstätte, Schwester Antonia Segebarth.  
Montag, 12.11.2018

Pfarrer i.R. Friedrich Winter (64) verstorben

Pfarrer i.R. Friedrich Winter ist am Abend des 9. November verstorben. 1981 zum Priester geweiht, war er als Kaplan in Zwickau, in Löbau und in Borna tätig. 1990 wurde er Pfarrer in Chemnitz. Ab 1993 wirkte er als Pfarrer von Riesa und Gefängnisseelsorger in Zeithain. Während einer Seelsorgezeit in Afrika erkrankte er schwer. Von 2009 bis 2013 war er als Pfarrer in Wurzen eingesetzt. 
Montag, 12.11.2018

„Unsere Stadt ist voller ‚Martins‘“

Mit einem festlichen Gottesdienst grĂĽndete Bischof Heinrich Timmerevers am 11. November 2018 die neue Pfarrei St. Martin Dresden, zu der sieben Teil-Gemeinden gehören. Er rief die Pfarreimitglieder dazu auf, entsprechend ihrem Leitwort Segen zu sein und den Weg des Herrn zu bereiten. 
Sonntag, 11.11.2018

Schöpferische Minderheit ausbuchstabieren

Wie lässt sich Christsein im säkularen Umfeld gestalten? Wie kann die Minderheit, in der die Christen sich in Ostdeutschland befinden, zur schöpferischen Minderheit werden? Mit diesen Fragen beschäftigten sich heute in Halle (Saale) etwa 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Auftaktveranstaltung zur 2019 in Magdeburg stattfindenden „pastorale!“. 
Samstag, 10.11.2018

"Andere Zeiten e.V." fördert innovative, kreative Projekte

Der ökumenische Verein „Andere Zeiten e.V.“ lädt Kirchengemeinden, Einrichtungen und Werke der Kirchen ein, sich fĂĽr den Missionspreis 2019 zu bewerben. Gesucht sind diesmal innovative, kreative Projekte, die digitale Medienkanäle einbinden und verantwortungsvoll damit umgehen.  
Donnerstag, 05.07.2018


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz