Stellenausschreibung: Pilotprojekt Verwaltungsleiter(in)

Bewerbungsschluss: 23. Oktober 2018

Wappen Bistum Dresden-Meißen

Das Bistum Dresden-Meißen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für das Pilotprojekt „Verwaltungsleiter/-innen in Pfarreien“
eine Projektmitarbeiterin / einen Projektmitarbeiter

mit einem Beschäftigungsumfang von 100%. Die Stelle ist befristet auf drei Jahre.

Im Rahmen des Pilotprojektes soll erforscht und erprobt werden, wie durch Aufgabenübertragung auf eine Verwaltungsleitung eine Entlastung der pastoralen Dienste und der verantwortlichen Gremien der neuen Pfarrei St. Martin Dresden von Verwaltungsaufgaben erzielt werden kann und wie die durch das Pilotprojekt gewonnenen Erkenntnisse auf andere Pfarreien des Bistums übertragen werden können. Das Pilotprojekt wird in Kooperation zwischen der Pfarrei und dem Bischöflichen Ordinariat durchgeführt. Anstellungsträger ist das Bistum Dresden-Meißen.

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für die Koordinierung der allgemeinen Verwaltung der Pfarrei St. Martin Dresden in Abstimmung mit dem leitenden Pfarrer - dazu gehören:
    o    Führung der nichtpastoralen Mitarbeitenden der Pfarrei
    o    Erstellung von Haushaltsplänen und Jahresrechnungen, Überwachung des Haushaltsplanes, Erarbeitung von Auswertungen zur Unterstützung der Aufgaben des Kirchenrates
    o    Aufbau eines Vertragsmanagements der Pfarrei
    o    Verwaltung der Liegenschaften und Immobilien
    o    Zusammenarbeit mit ehrenamtlich besetzten Gremien der Pfarrei
  • Mitgestaltung der Entwicklung der Pfarrei St. Martin im Rahmen des pastoralen Erkundungsprozesses
  • Mitarbeit bei Konzeption, Planung und Umsetzung
    o    des Pilotprojektes inklusive der Dokumentation und Außendarstellung
    o    der Entwicklung einer zukunftsweisenden Verwaltungsstruktur in den Pfarreien des Bistums
  • Mitarbeit bei der Organisation und inhaltlichen Vorbereitung der Sitzungen der Projekt-Steuerungsgruppen


Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit Bezug zu den genannten Aufgabenfeldern oder vergleichbare Qualifikation
  • Interesse an pastoralen Entwicklungen und deren Verknüpfung mit Verwaltungsabläufen
  • Erfahrungen in der Projektarbeit sowie in der kirchlichen oder öffentlichen Verwaltung
  • Erfahrungen im Umgang mit Veränderungsprozessen sowie die Fähigkeit, Veränderungen mit zu gestalten und prozessorientiert zu arbeiten mit hoher kommunikativer und sozialer Kompetenz
  • Erfahrungen im Finanz- oder/und Personalwesen, sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Fähigkeit zur selbstorganisierten und eigenverantwortlichen Arbeit, Erfahrungen im Ehrenamtsbereich
  • Bereitschaft zur Ausübung von Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, Führerschein der Klasse B


Sie sind mit den aktuellen pastoralen Entwicklungen im Bistum Dresden-Meißen vertraut und identifizieren sich mit den christlichen Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Einrichtung im Sinne der Grundordnung des kirchlichen Dienstes im Rahmen kirchlicher Arbeitsverhältnisse. Die Aufgabe kann nur einer Person übertragen werden, die der katholischen Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) angehört.

Wir bieten Ihnen
ein verantwortungsvolles und vielseitiges Arbeitsfeld mit Raum für Kreativität und Entfaltung:

  • qualifizierte Einarbeitung und konzeptionelle Rahmung, Fort- und Weiterbildung
  • Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung einer zukunftsorientierten Verwaltung in den Pfarreien des Bistums
  • Vergütung, zusätzliche Altersversorgung und sonstige Sozialleistungen nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung des Bistums Dresden-Meißen


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Vorabauskünfte steht Ihnen Frau Barth unter Tel: 0351/3364-796 gern zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugniskopien sowie schriftlicher kirchlicher Referenz senden Sie bitte bis zum 23. Oktober 2018 per Post oder E-Mail* als PDF (möglichst eine Datei bis max. 5 MB) an:

Bischöfliches Ordinariat
Abteilung Personalverwaltung – Frau Schulz
Käthe-Kollwitz-Ufer 84 – 01309 Dresden
E-Mail: bewerbung@ordinariat-dresden.de

* Wir weisen aus datenschutzrechtlichen Gründen darauf hin, dass diese Datenübertragung nicht verschlüsselt ist. Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihr Einverständnis, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für diesen Bewerbungsprozess  nutzen dürfen.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz