"Up(schieds)date"

am 9. und 10. März im Winfriedhaus

Winfriedhaus Schmiedeberg

Das Winfriedhaus Schmiedeberg.

Dippoldiswalde, 16.01.2019: Freundinnen und Freunde des Winfriedhauses Schmiedeberg sollten sich den 9. und 10. März in ihrem Kalender reservieren – denn an diesen Tagen findet das „Up(schieds)date“ mit dem Jugendhaus des Bistums statt. Dies ist zugleich die letzte Veranstaltung dort, bevor es wegen der Sanierung für voraussichtlich eineinhalb Jahren geschlossen bleiben wird. „Die Sanierung soll das Haus auf den neuesten Stand bringen und fit für die Zukunft machen – eben updaten, so dass auch folgende Generationen von Kindern und Jugendlichen das Winfriedhaus als einen interessanten und einladenden Ort für sich entdecken können“, betont Dr. Daniela Pscheida-Überreiter, Leiterin der Jugendpastoral im Bistum Dresden-Meißen.

So soll am 9./10. März Gelegenheit sein, einander zu erzählen und sich zu erinnern, aber auch miteinander zu tanzen und zu feiern, zu essen und zu trinken. Und die Gäste werden die Gelegenheit haben, einige Gegenstände aus dem Winfriedhaus – Möbel, Schilder und Ähnliches – zu ersteigern und so ihr eigenes „Stück früheres Winfriedhaus“ mit nach Hause zu nehmen.

Das "Up(schieds)date" beginnt am Sonnabend, 9. März, um 14 Uhr und endet mit dem Gottesdienst am Sonntag, 10. März, um 12 Uhr.

Alle, die sich dem Haus verbunden fühlen, sind herzlich eingeladen und dürfen auch Familie und Freunde mitbringen, sollten sich aber unbedingt bis zum 24. Februar anmelden (Anmeldeformular).

Mehr Informationen: www.kathjusa.de



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz