Vietnamesische Fachkräfte für die Pflege in Ostsachsen

Modellprojekt des IBZ St. Marienthal und der DPFA Akademiegruppe GmbH

Pflegekräfte aus Vietnam

Ostritz/Görlitz, 10.07.2018: In Ostsachsen gibt es einen ganz erheblichen Bedarf an Pflegekräften in den Bereichen der Alten- und Krankenpflege. Zahlreiche Arbeitsplätze in diesen Pflegeeinrichtungen können derzeit nicht besetzt werden. Aufgrund der zunehmenden Alterung der regionalen Bevölkerung wird der Bedarf an Pflegekräften künftig noch sehr stark steigen. Ab nächstem Jahr werden daher in einem Modellprojekt vietnamesische Fachkräfte die Altenpflege in ostsächsischen Pflegeeinrichtungen unterstützen. Darüber informierten die beiden Träger dieses Projektes, das Internationale Begegnungszentrum St. Marienthal (Ostritz) und die DPFA Akademiegruppe GmbH (Görlitz), in einer gemeinsamen Presseerklärung.

Das Projekt startete im April 2018. Zunächst wurden bereits bestehende Kontakte nach Vietnam genutzt, um ausgebildete Pflegekräfte in Vietnam zu finden und ihnen deutsche Sprachkenntnisse zu vermitteln. Zudem fanden seitdem mehrere Treffen mit Pflegeeinrichtungen in Ostsachsen statt. Bei diesen Treffen wurden Maßnahmen vereinbart, um Rahmenbedingungen zu schaffen, um die vietnamesischen Pflegekräfte fit zu machen für die ostsächsischen Pflegeeinrichtungen. Einig sind sich die beteiligten Projektpartner dabei, dass es auch gelingen muss, die vietnamesischen Auszubildenden für eine längerfristige und über die Ausbildung hinausgehende Tätigkeit in der Region zu halten. Dadurch soll verhindert werden, dass die vietnamesischen Pflegekräfte nach ihrer Ausbildung Ostsachsen verlassen und in größere Städte abwandern.

Im Rahmen des Projektes werden ab Herbst diesen Jahres 20 Mentoren/innen qualifiziert. Aufgabe dieser Mentoren/innen ist es, die vietnamesischen Pflegekräfte bei der Bewältigung des Arbeitsalltages, aber auch bei der Bewältigung des täglichen Lebens in Ostsachsen zu unterstützen. Geplant sind z.B. verschiedene Übungen, die die interkulturelle Kommunikation und das Konfliktmanagement am Arbeitsplatz sowie in der Zivilgesellschaft unterstützen. Dadurch sollen die Mentoren/innen auf ihre spätere Aufgabe gut vorbereitet werden. Innerhalb des Projekts werden auch gemeinsam vor Ort die Rahmenbedingungen in den einzelnen Pflegeeinrichtungen und deren Teams analysiert und organisatorische Verbesserungen erarbeitet, die das Ankommen der vietnamesischen Fachkräfte und ihre Arbeit in Deutschland erleichtern. Den Mentoren/innen werden zudem Kenntnisse über die vietnamesische Kultur und Geschichte vermittelt.

Das Projekt „Aufbau eines Fachkräftenetzwerkes kleiner Träger im ländlichen Raum Ostsachsens zur Organisation begleitender Maßnahmen der Integration vietnamesischer Pflegekräfte“ wird unterstützt durch das Programm „Demografie“ der Sächsischen Staatskanzlei und seine Maßnahmen mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Weitere Informationen:

Dr. Michael Schlitt
Stiftung Internationales Begegnungszentrum
St. Marienthal (IBZ)
St. Marienthal 10 
02899 Ostritz   
Tel.: 035823 / 77 254
E-Mail: schlitt@ibz-marienthal.de
Tinko Fritsche-Treffkorn
DPFA Akademiegruppe GmbH
Friedrich-Engels-Str. 42
02827 Görlitz
Tel.: 03581 / 893 13 13
E-Mail: tinko.treffkorn@dpfa.de

Flyer





RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz