"Verlernt das Staunen nicht!" (Many Jost) 

Ausstellung zum Leben und Wirken der Meißner Künstlerin Many Jost 

St. Benno, Meißen

Der Altarraum von St. Benno, Meißen, vor der Umgestaltung.

Meißen, 22.09.2009 (KPI): Über die Künstlerin und Politikerin Many Jost (1897-1992), die den größten Teil ihres Lebens in Meißen verbracht hat, informiert eine Ausstellung mit dem Titel "'Verlernt das Staunen nicht!' Eine Meißner Künstlerin auf der Suche nach Gott". Vom 2. bis 31. Oktober ist die Schau in der katholischen Kirche St. Benno in Meißen (Wettinstr. 15) zu sehen. Drei Schlagworte bestimmten Many Josts Wirken: Menschlichkeit - Wahrheit - Weisheit, für sie wesentliche menschliche Grundhaltungen, die sie in Gott begründet sieht.

In der Nähe von Warschau geboren, war Many Jost 1910 als 13-Jährige mit ihren Eltern nach Meißen gekommen. Ihr Wirkungsfeld beschränkte sich nicht allein auf künstlerische Darstellungen. Von einem bewusst christlichen Standpunkt aus engagierte sie sich auch als CDU-Politikerin auf Stadtebene in Meißen und als Abgeordnete im Sächsischen Landtag. In den Nachkriegsjahren setzte sie sich - gegen die offizielle SED-Parteilinie - mit Leidenschaft für den Wiederaufbau Dresdens und den Erhalt der historischen Bausubstanz ein.

Vor 50 Jahren wirkte Many Jost wesentlich mit an umfangreichen Renovierungsarbeiten in der Meißner St. Benno-Kirche. Dieser Jahrestag ist auch der Anlass für die geplante Ausstellung, die am 2. Oktober eröffnet werden soll. Many Jost hatte damals die Neugestaltung der drei großen Kirchenfenster in der Apsis übernommen.

Die Einheit der Kirche lag ihr am Herzen. Dass 1983 erstmals ein ökumenischer Gottesdienst im Dom zu Meißen gefeiert werden konnte, geht wesentlich auf ihr Engagement zurück. Wenn nötig, scheute sie auch die Auseinandersetzung mit kirchlichen Autoritäten nicht. 95-jährig starb Many Jost 1992 in Dresden und wurde auf dem Nicolaifriedhof in Meißen-Lercha begraben. Heute ist eine Straße in der Nähe des Meißner Krankenhauses nach ihr benannt.

Zur Ausstellung gibt es ein Faltblatt mit weiteren Informationen.


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz