Benno-Gymnasium: Stabwechsel der Schulleiter

am 12. September in Dresden


Das St. Benno-Gymnasium auf der Pillnitzer Straße in Dresden.
Dresden, 03.09.03 (KPI): Mit einem Gottesdienst und anschließendem Festakt wird der Wechsel in der Leitung des St. Benno-Gymnasiums am Freitag, dem 12. September, feierlich begangen. Um 9 Uhr beginnt der Gottesdienst in der Kathedrale, um 11 Uhr der Festakt im St. Benno-Gymnasium (Pillnitzer Straße 39).

Mit Wirkung zum 1. August hat Bischof Joachim Reinelt Herrn Stefan Schäfer zum neuen Schulleiter des Gymnasiums ernannt. Schäfer war zuletzt als Oberstufenkoordinator am Evangelischen Schulzentrum in Leipzig tätig. Er ist 40 Jahre alt, katholisch, verheiratet und hat zwei Kinder. Die Neubesetzung war erforderlich geworden, nachdem der Jesuitenorden nach neun Jahren den bisherigen Schulleiter, Pater Frido Pflüger SJ, mit einer neuen Leitungsaufgabe betraut hat: In Uganda soll Pater Pflüger im Auftrag des Flüchtlingsdienstes der Jesuiten ein Schulsystem für Flüchtlingskinder aus dem Sudan aufbauen.

Zur Person:

Fridolin Pflüger wurde am 18. Februar 1947 in Albbruck geboren. 1966 Abitur in Waldshut, im gleichen Jahr Eintritt in den Jesuitenorden, oberdeutsche Provinz. 1969 bis 1971 und 1973 bis 1977 Studium der Philosophie und Theologie in Pullach, Innsbruck und Tübingen. Von 1971 bis 1973 Erzieher und Mathematiklehrer in St. Blasien (Schwarzwald). 2. Oktober 1976 Priesterweihe in München durch Regionalbischof Tewes. 1975 bis 1981 Studium der Mathematik und Physik in Tübingen, Referendariat in Stuttgart, Abschluss 2. Staatsexamen. Als Lehrer für Mathematik, Physik und Astronomie tätig.

1986 bis 1987 Terziat (geistliche Weiterbildung des Ordens nach Abschluss der Ausbildung) auf den Philippinen sowie Mitarbeit im Flüchtlingsdienst der Jesuiten. Ab 1988 stellvertretender Schulleiter am Kolleg St. Blasien. 3. November 1990 letzte Gelübde im Orden. 1. August 1992 Eintritt am St. Benno-Gymnasium in Dresden. Seit Beginn des Schuljahres 1994/1995 Schulleiter des St. Benno-Gymnasiums.

Stefan Schäfer wurde am 5. Februar 1963 in Aschaffenburg geboren.
Besuch der Schiller-Volksschule und des mathematisch-naturwissenschaftlichen Friedrich-Dessauer-Gymnasiums in Aschaffenburg, anschließend Grundwehrdienst in Veitshöchheim.
1984 bis 1991 Studium der Biologie sowie Lehramtsstudium Biologie und Chemie in Düsseldorf und Würzburg. 1992 bis 1994 Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien in Erlangen/Spardorf. Von August 1994 bis Juli 1996 Lehrkraft an der Deutschen Schule Kuala Lumpur.

Seit August 1996 Lehrer am Evangelischen Schulzentrum in Leipzig; seit August 1997 Oberstufenkoordinator und Mitglied der Schulleitung.
MB


link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz